US-Netzwerkausrüster F5 Networks denkt über Fusion nach

8. Juni 2016, 07:46
posten

Goldman Sachs soll milliardenschwere Angebote prüfen

Der auf Rechenzentren spezialisierte Netzwerkausrüster F5 Networks erwägt nach Reuters-Informationen einen milliardenschweren Zusammenschluss. Das US-Unternehmen habe nach einigen Offerten die Investmentbank Goldman Sachs engagiert, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen am Dienstag.

Prüfung

Das Geldhaus solle nun die Kandidaten unter die Lupe nehmen. Dann wolle F5 über die nächsten Schritte entscheiden. Das Unternehmen ist rund acht Milliarden Dollar am Markt wert. Es sei nicht sicher, ob es überhaupt zu einer Fusion komme. F5 und Goldman wollten sich nicht dazu äußern. Der Markt für Netzwerk-Dienstleistungen ist hart umkämpft. (APA, 8.6.2016)

Share if you care.