Tah ersetzt Rüdiger im DFB-Team

8. Juni 2016, 12:49
59 Postings

Deutscher Verteidiger erlitt im Training Kreuzbandriss – Leverkusener Innenverteidiger nachnominiert

Evian les Bains – Antonio Rüdiger hat im Training der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie erlitten und fällt für die Europameisterschaft aus. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag mit.

Der 23-Jährige vom AS Rom erlitt die Verletzung in der ersten Übungseinheit im Trainigsquartier von Evian bei einem Zweikampf mit Thomas Müller. Rüdiger galt angesichts der noch nicht ausgeheilten Verletzung von Mats Hummels für das erste EM-Spiel des Weltmeisters am Sonntag (21.00/ARD) in Lille gegen die Ukraine als gesetzt.

Für Rüdiger hat Joachim Löw den Leverkusener Innenverteidiger Jonathan Tah (20) nachnominiert. Tah hat erst ein Länderspiel für die DFB-Auswahl bestritten.

"Ich wollte ganz bewusst, einen Innenverteidiger als Eins-zu-Eins-Ersatz", sagte der Bundestrainer: "Jonathan gehörte sowieso zu unserem Kreis, und er hat seit drei Wochen individuell trainiert. Da stimmt die Basis." (APA, sid, 8.6.2016)

  • Teamkollegen kümmern sich um den verletzten Rüdiger.
    foto: reuters/balibouse

    Teamkollegen kümmern sich um den verletzten Rüdiger.

Share if you care.