Unwetter in Frankreich: Mann ertrank in seinem Auto

7. Juni 2016, 21:46
posten

Wagen vom Wasser mitgerissen

Arras – Bei Unwettern in Nordfrankreich ist ein Autofahrer von steigendem Wasser überrascht worden und in seinem Fahrzeug ertrunken. Der Mann sei am Dienstag zwischen Arras und Amiens auf einer überschwemmten Landstraße gefahren, berichtete der Sender France 3 unter Berufung auf die Präfektur des Departements Pas-de-Calais. Dort habe ihn der Anstieg des Wassers überrascht, das Auto sei mitgerissen worden.

Der französische Wetterdienst hatte zuvor für 16 Departements in Nordostfrankreich eine Gewitterwarnung herausgegeben. Frankreich war in der vergangenen Woche bereits von schweren Überschwemmungen heimgesucht worden, vor allem in der Region um die Hauptstadt Paris mussten Tausende Menschen zeitweise ihre Häuser verlassen. (APA, 7.6.2016)

Share if you care.