Merkel: Keine Lockerung der Sanktionen gegen Russland

7. Juni 2016, 19:01
57 Postings

Deutsche Kanzlerin sieht keine "substanziellen Fortschritte im politischen Prozess"

Berlin/Kiew – Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht derzeit keinen Grund für eine Lockerung der Sanktionen gegen Russland. Die Sicherheitslage in der Ost-Ukraine sei sehr fragil, sagte Merkel nach Angaben von Teilnehmern am Dienstag in der Unionsfraktion des Bundestages. Sie könne zur Stunde nicht sagen, dass es substanzielle Fortschritte in dem politischen Prozess gebe.

Es gebe daher keine Grundlage, von der Beschlusslage abzuweichen. Es werde aber in verschiedenen Formaten verhandelt. Sie hoffe, Ende des Monats mehr sagen zu können, sagte Merkel den Teilnehmerangaben zufolge. Die Strafmaßnahmen der EU gegen Russland sind bisher bis Ende Juli befristet. (APA, 7.6.2016)

Share if you care.