Microsoft könnte Xbox-Games auf PCs spielbar machen

7. Juni 2016, 18:49
23 Postings

Plattformen rücken bald näher zusammen – Insider berichtet von langfristigen Plänen

In der PlayStation 4 und der Xbox One steckt im Grunde PC-Hardware. Seit der jüngsten Generation setzen beide Konsolen auf die gleiche Hardware-Architektur. Mit dem Rollout von Windows 10 auf die Xbox rückt Microsoft seine Plattformen näher zusammen. Einige Spiele – etwa "Rocket League" – sind mittlerweile auch Crossplay-tauglich und ermöglichen das gemeinsame Spiel von Konsolen- und Windows-Gamern.

Auch das Streamen von Spielen vom PC an die Xbox soll ermöglicht werden. Dazu wird Microsoft mit dem großen Windows-Update im Sommer die Stores beider Plattformen zusammenführen. Doch das ist nicht alles – möglicherweise lassen sich Games für die Xbox eines Tages auch ganz ohne Konsole am PC spielen.

Xbox-Interface soll auf den Desktop kommen

Die zunehmende Vernetzung von Windows-Rechnern und der Xbox läuft intern unter dem Projektnamen "Helix", wie schon vor wenigen Wochen berichtet wurde. Nun meldet The Verge unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen, dass PCs künftig auch Xbox-Games ausführen können sollen.

Teil des Vorhabens ist es demnach auch, das Interface der Xbox vollständig auf Windows 10 zur Verfügung zu stellen und für die Verwendung mit Maus und Tastatur anzupassen. Für Microsoft könnte der Vorteil darin liegen, dass man auf diesem Wege die eigene Universal App-Plattform attraktiviert.

Warten auf die E3

Näheres über die Pläne im Konsolenbereich wird Microsoft nächste Woche auf der E3 in Los Angeles verraten. Dort könnte es dann auch mehr zu einer verbesserten Version der Konsole mit dem Beinamen "Scorpio" zu hören geben, die für 2017 erwartet wird. Erwartet wird auch die Vorstellung von "Xbox TV"-Geräten für Streaming sowie einer schlankeren Ausgabe der bestehenden Xbox One. (gpi, 07.06.2016)

  • Laut Insidern sollen Xbox-Games in Zukunft auch auf Windows 10-PCs spielbar sein – ganz ohne Streaming von der Konsole.
    foto: reuters

    Laut Insidern sollen Xbox-Games in Zukunft auch auf Windows 10-PCs spielbar sein – ganz ohne Streaming von der Konsole.

Share if you care.