Paszek in Nottingham in letzter Qualirunde out

6. Juni 2016, 13:43
2 Postings

Wie in der vergangenen Woche Niederlage gegen Australierin Barty

Nottingham – Die Vorarlbergerin Tamira Paszek ist am Montag in der dritten und letzten Qualifikationsrunde für das WTA-Tennisturnier in Nottingham mit einer 4:6,1:6-Niederlage gegen die Australierin Ashleigh Barty ausgeschieden. Die 20-Jährige liegt als Weltranglisten-623. 501 Plätze hinter Paszek. Sie hatte die ÖTV-Nummer eins schon in der vergangenen Woche im Challenger-Viertelfinale von Eastbourne besiegt.

Paszek hatte auf ihrem Liebelingsbelag Rasen nach einem Freilos in der zweiten Qualifikationsrunde gegen die Kanadierin Gabrial Dabrowski 3:6,6:1,6:3 gewonnen. Die 25-Jährige war in der Ausscheidung als Nummer zwei gesetzt und hatte daher noch die leise Hoffnung, bei einer eventuellen Absage als Lucky Loser in den Hauptbewerb zu rutschen. Zuletzt war die Dornbirnerin in der zweiten Februar-Woche in Sankt Petersburg im Hauptfeld eines WTA-Turniers gestanden. (APA, 6.6.2016)

Share if you care.