Nie erschienenes "Battlefront 3" kommt als Fanspiel gratis auf Steam

6. Juni 2016, 12:14
31 Postings

Russisches Entwicklerteam bringt Fortsetzung mit Valve-Support als "Galaxy in Turmoil" auf den Markt

Eine Gruppe russischer "Star Wars"-Fans hat sich an die Arbeit gemacht, den nie erschienenen Shooter "Battlefront 3" unter dem Titel "Galaxy in Turmoil" umzusetzen. Das Spiel war Berichten zufolge um 2006 einige Zeit beim Konkurs gegangenen Studio Free Radical Design in Entwicklung, erblickte jedoch nie das Licht der Öffentlichkeit.

Obwohl Lizenzinhaber Disney jederzeit den Hahn für das Fanspiel abdrehen könnte, scheinen sich die Entwickler des Studios Frontwire ihrer Sache recht sicher zu sein. Grund dafür ist auch, dass Steam-Betreiber Valve dem Projekt grünes Licht für die kostenlose Veröffentlichung auf der populären Distributionsplattform gegeben hat.

Von Valve unterstützt

"Mit großer Freude kann ich offiziell verkünden, dass Frontwire Studios eine Vertriebsvereinbarung mit Steam/Valve getroffen hat für das Spiel "Galaxy in Turmoil", heißt es in einer Stellungnahme auf der Webseite des Herstellers. "Nach ausführlicher Absprache mit Vertretern von Valve, hat Valve/Steam dazu eingewilligt, 'Galaxy in Turmoil' kostenlos an seine Millionen von Kunden auszuliefern."

Damit stellen die Entwickler klar, dass sie nichts an dem Projekt verdienen werden. Dennoch bleibt abzuwarten, wie Disney und EA, den Hersteller der "Battlefront"-Serie und vieler weiterer "Star Wars"-Games auf das Fanspiel reagieren werden. In der Vergangenheit wurden zahlreiche Hobby-Projekte von Publishern abgedreht. Dabei spielen nicht nur monetäre Motive eine Rolle, sondern auch markenrechtliche Probleme. (zw, 6.6.2016)

  • Artikelbild
    bild: galaxy in turmoil
  • Artikelbild
    bild: galaxy in turmoil
  • Artikelbild
    bild: galaxy in turmoil
  • Artikelbild
    bild: galaxy in turmoil
  • Artikelbild
    bild: galaxy in turmoil
Share if you care.