Oberösterreichs Rote vor personeller Entscheidungen

6. Juni 2016, 09:10
posten

Landesrat und Parteiführung sind neu zu besetzen

Linz – In Linz sitzt heute am Vormittag der Landesparteivorstand der SPÖ Oberösterreich zusammen. Dabei könnten die ausstehenden Personalentscheidungen getroffen werden. Die Partei sucht sowohl einen neuen Landesrat als auch einen Parteichef, ob als Doppelsitze oder in Personalunion war bis zuletzt offen.

Reinhold Entholzer, einziges rotes Mitglied der oberösterreichischen Landesregierung, hat angekündigt, in der Landtagssitzung am 16. Juni seinen Abschied zu nehmen. Bis Jänner hatte er auch die Landespartei geführt. Wegen einer umstrittenen Personalentscheidung zog er wenige Stunden vor Beginn des Landesparteitages Mitte Jänner seine Kandidatur zur Wiederwahl zurück. Interimsnachfolger, AK- und ÖGB-Landeschef Johann Kalliauer, sucht seitdem eine neue Führung.

Eindeutige Favoriten waren bisher nicht erkennbar. Den Posten in der rein männlich besetzten Landesregierung soll dem Vernehmen nach aber eine Frau übernehmen. Immer wieder genannt: Oberösterreichs AMS-Chefin Birgit Gerstorfer. (APA, 6.6.2016)

  • Artikelbild
    foto: apa/oszeret
Share if you care.