Historischer Kalender – 5. Juni

5. Juni 2016, 00:00
posten

1741 – Im Vertrag von Breslau garantiert Frankreich Preußen den Besitz Schlesiens.

1806 – Der französische Kaiser Napoleon wandelt die 1795 gegründete und von Frankreich abhängige Batavische Republik in das Königreich Holland um. Er ernennt seinen Bruder Louis Bonaparte zum König.

1876 – Die Gasmotoren-Fabrik Deutz, an der Nikolaus August Otto beteiligt ist, beantragt ein Patent für den von Otto erfundenen Viertaktmotor.

1916 – Der britischen Panzerkreuzer "Hampshire" läuft bei den Orkney-Inseln auf eine Mine, unter den 685 Toten ist auch Heeresminister und Kriegsheld Lord Horatio Herbert Kitchener.

1926 – Im britisch-türkischen Vertrag von Mossul erhält der Irak das ölreiche Kurdengebiet um Mossul zugesprochen.

1946 – Bei einem Brand im La-Salle-Hotel in Chicago kommen 61 Menschen in den Flammen um.

1981 – Die ersten Aids-Fälle werden durch die US-Gesundheitsbehörde CDC bekannt.

1991 – Blutige Zusammenstöße zwischen islamischen Fundamentalisten und Sicherheitskräften führen in Algerien zur Verhängung des Ausnahmezustands.

Geburtstage

Axel Leonard Wenner-Gren, schwed. Unternehmer (1881-1961)

Kurt Hahn, dt.-brit. Pädagoge (1886-1974)

Italo Balbo, ital. Politiker (1896-1940)

Michail Aleksejew, russ. Literaturkritiker (1896-1981)

Johannes Fürst von Thurn und Taxis, dt. Großgrundbesitzer (1926-1990)

Martha Argerich, arg. Pianistin (1941- )

Mark Wahlberg, US-Schauspieler (1971- )

Todestage

Giovanni Paisiello, ital. Komponist (1740-1816)

Carl Maria von Weber, dt. Komponist (1786-1826)

Eduard von Hartmann, dt. Philosoph (1842-1906)

Lord Horatio Herbert Kitchener, brit. Feldmarschall (1850-1916)

Georges Feydau, frz. Dramatiker (1862-1921)

(APA, 5.6.2016)

Share if you care.