Antonio Fian: Österreich neu

3. Juni 2016, 18:01
2 Postings

Empfangszimmer des Bundespräsidenten

(Um einen gedeckten Kaffeetisch der Bundespräsident Van der Bellen sowie die Parteivorsitzenden Kern, Mitterlehner, Strache und Glawischnig. Alle essen und nicken einander dabei freundlich zu.)

KERN (zu Strache): Also, deine rote Grütze ... Fantastisch! Die muss ja furchtbar kompliziert zuzubereiten sein.

STRACHE: So schwierig ist es gar nicht, wenn man das richtige Rezept hat. Jedenfalls sicher einfacher als der Eva ihr Blaubeerstrudel. Der ist großartig. Grad richtig gebräunt.

GLAWISCHNIG: Danke. Das Geheimnis ist die Mittelhitze. Außerdem, finde ich, passt er sehr gut zu dem Sorbet von der grünen Minze, das der Reinhold mitgebracht hat. Das ist wunderbar, so erfrischend!

MITTERLEHNER: Es schmeckt aber fast noch besser zu der köstlichen Mohntorte vom Christian. Die ist wirklich ausgesprochen saftig. Aber es passt überhaupt alles sehr gut zusammen, findet ihr nicht auch?

(Alle nicken und essen.

Ein Gong ertönt. Van der Bellen steht auf.)

VAN DER BELLEN: Meine Lieben, ich danke für euren Besuch und das konstruktive Gespräch. Leider muss ich euch jetzt bitten zu gehen. Die Zeit ist um.

(Die Gäste stehen auf und verabschieden sich, dann ab. Van der Bellen betätigt eine Klingel. Ein Butler erscheint, geht zum Tisch und kippt alle Speisen in einen Plastiksack.)

BUTLER: In den Graben wie immer?

VAN DER BELLEN: In den Graben wie immer.

BUTLER: Ich mache Herrn Präsidenten aufmerksam, dass der Graben schon ziemlich voll ist.

VAN DER BELLEN: Stinkt er?

BUTLER: Beträchtlich.

VAN DER BELLEN: Zuschütten. Neuen ausheben.

(Vorhang)

(Antonio Fian, 4.6.2016)

Share if you care.