TV- und Radiotipps für Samstag, 4. Juni

Video4. Juni 2016, 08:00
posten

Gasparone, Per Anhalter durch die Galaxis, Bürgeranwalt, Paul, Kulturpalast, Die Verurteilten, Fußball, Unsere Ozeane, Gilbert Grape, Taxi Driver, Der Adler der neunten Legion

13.30 RÄUBEREI
Gasparone
(Ö 1956, Karl Paryla) Der 1996 verstorbene Schauspieler Karl Paryla, der 1938 in die Schweiz emigrieren musste und stets zu seiner linken Gesinnung stand, inszenierte diesen Film nach der Operette von Carl Millöcker – im reaktionären österreichischen Nachkriegskino eine Wohltat. Hier wird den Bürgern einer Kleinstadt das Treiben ihres Bürgermeisters zu dumm und sie beschließen, den Räuber Gasparone auf ihn loszulassen.
Bis 15.00, ORF 2

16.20 WEITE REISE
Per Anhalter durch die Galaxis
(The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy, USA/GB 2005, Garth Jennings) Die Kinoversion von Douglas Adams’ Sciencefiction-Klassiker interessiert sich mehr für popkulturelle Schauwerte als für die schrulligen Ideen der erfindungsreichen Vorlage. Martin Freeman gibt Arthur Dent. In weiteren Rollen: US-Rapper Mos Def und Sam Rockwell. Bis 18.20, Puls 4

17.30 MAGAZIN
Bürgeranwalt
Peter Resetarits beschäftigt sich u. a. mit einer den Anrainern zufolge lauten Lärmschutzwand an der steirischen Pyhrnautobahn. Bis 18.20, ORF 2

18.20 AUSSERIRDISCH
Paul – Ein Alien auf der Flucht
(2011, Greg Mottola) Die Briten Simon Pegg und Nick Frost sind ein eingespieltes Team, auch das Drehbuch ihres ersten Ausflugs ins US-Filmgeschäft entsprang der Zusammenarbeit: Die Nerds Graeme (Pegg) und Clive (Frost) machen Ufo-Urlaub in den USA. Als sie einen Autounfall beobachten, bittet sie Paul, das Alien, um Hilfe. Eh ganz witzig. Bis 20.15, Puls 4

blockbusteruk

19.30 MAGAZIN
Kulturpalast
Das Fachmagazin für U- und E-Kultur geht in die zweite Staffel und beschäftigt sich mit dem Begriff Pop: Sascha Ring und Sebastian Szary von Moderat sind zu Gast bei Nina Sonnenberg und erklären, warum sie eben die poppigste Platte ihrer Karriere veröffentlicht haben. Bis 20.00, 3sat

20.15 HINTER GITTERN
Die Verurteilten
(The Shawshank Redemption, USA 1994, Frank Darabont) Der Banker Andy (Tim Robbins) sitzt lebenslänglich im Gefängnis wegen einer Tat, die er nicht begangen hat. Er freundet sich mit Red (Morgan Freeman) an und gewinnt Ansehen bei seinen Aufsehern. Die Adaption der Stephen-King-Novelle Rita Hayworth and Shawshank Redemption ist nicht nur ein fesselnder Gefängnisfilm, sondern auch die Geschichte einer festen Freundschaft. Bis 23.05, Vox

20.15 FUSSBALL LIVE
Fußball Länderspiel: Österreich – Niederlande
Der letzte Test vor dem großen Turnier. Hoppauf. Bis 22.25, ORF 1

20.15 DOKUMENTATION
Unsere Ozeane
In vier aufeinanderfolgenden Teilen widmet sich die Dokureihe im Rahmen des Arte-Thementags den Weltmeeren: Knapp 500 Stunden Filmmaterial haben die französischen Dokumentaristen Jacques Cluzaud und Jacques Perrin gedreht, neben dem Kinofilm Océans (Unsere Ozeane) ist auch diese beeindruckende Fernsehreihe entstanden: Wie funktioniert das Ökosystem Ozean und wie leben seine Bewohner? Bis 23.10, Arte

foto: galatée films/philippe garguil

20.15 BRÜDERLICH
Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa
(What’s Eating Gilbert Grape, USA 1993, Lasse Hallström) Gilbert Grape lebt in der trostlosen Kleinstadt Endora, Iowa. Seit dem Tod des Vaters kümmert er sich um seine Familie, denn sein kleiner Bruder Arnie fordert viel Zuwendung ein. Eines Tages lernt Gilbert Becky kennen, die ihn mit ihrer unbeschwerten Art aus seinem Trott reißt. Johnny Depp geht als Gilbert Grape nur einem Wunsch nach: "Ich will ein guter Mensch werden." Brüderliches Krisenmanagement mit Leonardo DiCaprio, dazwischen ein Blume: Juliette Lewis. Bis 22.30, Servus TV

22.30 RUND UM DIE UHR
Taxi Driver
(USA 1976, Martin Scorsese) "Rohe männliche Gewalt, nach vorne getrieben, aber zu welchem Ziel, das kann man nicht sagen. Dann sieht man genauer hin und entdeckt das Unausweichliche. Die Feder der Uhr kann man nicht endlos enger drehen. Wie sich die Erde auf die Sonne zubewegt, so bewegt sich Travis Bickle auf den Ausbruch zu." (Vorwort zu Paul Schraders Drehbuch zu Taxi Driver) Bis 0.40, Servus TV

foto: columbia pictures

23.05 VENI VIDI VICI
Der Adler der neunten Legion
(The Eagle of the Ninth, GB 2010, Kevin Mac donald) Im römisch besetzten Britannien hat der Legionär Marcus Aquila ein besonderes Ziel: Die legendäre neunte Legion, in der sein Vater diente, ist im rebellischen Norden spurlos verschwunden. Kevin Macdonald (Der letzte König von Schottland) schickt Channing Tatum auf eine Fact-Finding-Mission durch ein wildes Land, das sich gegen die Zivilisation zur Wehr setzt – und nützt dieses Szenario auch dafür, um Kritik an eben dieser zu üben. Blutige Köpfe und blaue Flecken gibt es im Zuge diverser Scharmützel natürlich auch. Bis 0.50, ORF 1

vipmagazin

Unsere Radiotipps

9.00 MAGAZIN
Literarische Matinee: Bücher sind wie Schiffe …
Eine Sendung mit Hemingways Der alte Mann und das Meer, Herman Melville und seinem Moby Dick, John Steinbecks Die Perle und Straße der Ölsardinen sowie Alessandro Barriccos Legende vom Ozeanpianisten. Musikalisch ganz dem Thema Wasser verhaftet sind Clauda Debussy, Franz Schubert, Georg Friedrich Händel und die Sängerin June Tabor zu hören. Bis 9.30, Radio FRO 105.0 im Raum Linz und www.fro.at

10.05 MAGAZIN
Ö1 Klassik-Treffpunkt
Die Landschaftsarchitektin Karin Standler ist live zu Gast im RadioCafé. Bis 11.35, Ö1

11.40 MAGAZIN
help
Die Themen des Konsumentenmagazins: 1) Wer bei Unwetterschäden zahlt. 2) OneCoin: Betrug mit virtuellem Geld. 3) Unterschiedliche Verrechnungsmodelle bei Heizkosten. 4) Abgefallener Autospiegel: Pech oder Materialfehler? Bis 12.00, Ö1

12.00 MAGAZIN
The Cool Cat
Ein akustischer Spaziergang zu den Stätten des Rock ’n’ Roll im Wien der 1950er- und 60er-Jahre. Bis 13.00, Radio Orange 94.0

17.05 MAGAZIN
Diagonal
Christine Scheucher präsentiert die Beiträge: 1) Elisabeth von Samsonow: Die Geburt des Mädchens aus dem Schizo-Klang-Körper. 2) Gefahr für das polnische Filmwunder? 3) Ibrahim Amir, Autor. Bis 19.00, Ö1

20.00 MUSIK
Opernabend: Norma
von Vincenzo Bellini. Eine Aufnahme von 2013 mit Cecilia Bartoli, John Osborn, Michele Pertusi und Liliana Nikiteanu. Unter Mitwirkung der International Chamber Vocalists, es spielt das Orchestra la Scintilla unter der Leitung von Giovanni Antonini. Bis 22.30, Radio Klassik Stephansdom (Michael Pekler, 4.6.2016)

Share if you care.