Entenfamilie in Wien-Döbling unter Polizeischutz

3. Juni 2016, 11:06
153 Postings

Polizisten lotsten Tiere über stark befahrene Straße

Wien – Wiener Polizisten haben am Donnerstag im Bezirk Döbling eine Entenfamilie über die stark befahrene Krottenbachstraße und durch eine Gasse in einen Park gelotst. Die Mutter hatte sich nach Angaben der Landespolizeidirektion vom Freitag mit sieben Kücken auf eine Baustelle verirrt.

Der Einsatz – in Absprache mit der Tierrettung – erfolgte in der morgendlichen Rush Hour. Trotzdem kam es zu keinen Beeinträchtigungen des Verkehrs. Im Raimund-Zoder-Park habe die restliche Entenfamilie bereits in einem Teich gewartet, hieß es in einer Aussendung der Polizei. (APA, 3.6.2016)

foto: apa/lpd wien
Enten auf Abwegen. Die Polizei musste einschreiten.
Share if you care.