Grätzl-Belebung in Wien: Zusammen ist man weniger allein

2. Juni 2016, 17:44
1 Posting

Spannende Grätzl-Initiativen werden vor den Vorhang gebeten: In Wien findet am Samstag ein Wohlfühlhappening statt

Wien – Man kennt das ja. Da lebt man in einem Stadtteil anonym vor sich hin. Man schätzt die Vorteile der Großstadt, will nicht dauernd von den Nachbarn angequatscht werden. Doch manchmal, da ist da auch ein wenig Sehnsucht. Man möchte wissen, was hinter all diesen Türen passiert. Leben hier Menschen, die kreativ sind? Gibt es jemanden, der spannende Ideen hat? Diese Fragen stellten sich auch die Initiatoren von "Im Grätzl". Sie holen Initiativen vor den Vorhang und wollen Menschen in Wien auf einer Webplattform miteinander vernetzen – etwa Yogalehrer, Designer, Köche, Künstler oder Gesangstrainer.

Am kommenden Samstag findet erstmals auch das Wohlfühl-Happening "Feel good im Grätzl" statt. Die Initiatoren wünschen sich ein "Festival der Herzlichkeit". Von 14 bis 20 Uhr laden "Experten für Body, Mind & Soul" in sechs Wiener Bezirken (2., 6., 8., 9., 18. und 20.) gleichzeitig zu Gratisschnuppersessions, Mitmachaktionen und Kostproben ein. Der Eintritt ist frei. (rwh, 2.6.2016)

Link:

Programm auf imgraetzl.at

  • Die Initiatoren von "Im Grätzl": Mirjam Mieschendahl, Anna Riess, Michael Walchhütter, Marlies Stohl.
    foto: b&b fotografie

    Die Initiatoren von "Im Grätzl": Mirjam Mieschendahl, Anna Riess, Michael Walchhütter, Marlies Stohl.

Share if you care.