HBO geht gegen "Game of Thrones"-Szenen auf Pornhub vor

2. Juni 2016, 12:08
29 Postings

Suchanfragen zur Serie auf der Pornoseite mit Start der sechsten Staffel um 370 Prozent gestiegen

Die Erfolgsserie "Game of Thrones" ist nicht nur für jede Menge blutrünstiger Szenen bekannt, sondern auch für viel Nacktheit. So haben mehrere Ausschnitte haben ihren Weg auf Pornhub gefunden. US-Sender HBO hat da naturgemäß etwas dagegen und geht nun dagegen vor.

Suchanfragen um 370 Prozent gestiegen

In einer Stellungnahme zur "BBC" heißt es seitens HBO, dass man dabei sei das Material von Pornhub entfernen zu lassen. "Games of Thrones" ist auch auf der Pornoseite äußerst beliebt. Wie das Unternehmen im Mai veröffentlichte, sind entsprechende Suchanfrage in den USA mit dem Start der sechsten Staffel um 370 Prozent angestiegen. Nutzer suchen vor allem nach den Schauspielerinnen Emilia Clark (Daenarys Targaryan), Natalie Dormer (Margaery Tyrell) und Sibel Kekili (Shae).

Pornhub erklärt dazu, dass man illegales Material sofort entferne, sobald man davon erfahre und den erneuten Upload proaktiv verhindere. Auf der Seite finden sich aber nicht nur illegal veröffentlichte Zusammenschnitte der Serie, sondern auch pornografische Parodien. (red, 2.6.2016)

  • Auch auf Pornhub gefragt: Emilia Clark, die in "Game of Thrones" die Daenarys Targaryan spielt.
    foto: hbo via ap

    Auch auf Pornhub gefragt: Emilia Clark, die in "Game of Thrones" die Daenarys Targaryan spielt.

Share if you care.