Microsoft: Spamfilter für Hotmail und Outlook kaputt

1. Juni 2016, 12:54
42 Postings

Unternehmen arbeitet mit Hochdruck an Lösung, manche Nutzer sollen "extreme Menge" an Spam-Mails erhalten

Einige Nutzer dürften am Mittwoch bei einem Blick in ihr Outlook- oder Hotmail-Konto irritiert gewesen sein: Nämlich ob der Anzahl der E-Mails die sie erhalten haben – und der Menge an Spam, die sich in ihr Postfach geschmuggelt hat. Jetzt hat Microsoft selbst bekanntgegeben, dass es in den vergangenen zwölf Stunden zu erheblichen Problemen mit den implementierten Spamfiltern gekommen ist.

Fixes

"Manche User erhalten eine exzessive Anzahl an Spam", schreibt Microsoft. Das Unternehmen will nun zwei Fixes erarbeiten, wobei einer sehr schnell, der andere grundsätzlicher wirken soll. Microsoft integriert momentan Outlook in den Office 365 Service, das könnte laut TheVerge zu den Problemen geführt haben. (red, 1.6.2016)

  • Microsoft kämpft mit kaputten Spamfiltern
    foto: ap/afp/sull

    Microsoft kämpft mit kaputten Spamfiltern

Share if you care.