Bloggerin in Bahrain vorzeitig aus Haft entlassen

31. Mai 2016, 18:40
2 Postings

Zainab al-Khawaja war wegen Diffamierung des Königs zu drei Jahren Haft verurteilt worden

Manama – Die wegen "Diffamierung" des bahrainischen Königs inhaftierte Aktivistin und Bloggerin Zainab al-Khawaja ist wieder auf freiem Fuß. Sie sei aus "humanitären Gründen" frühzeitig aus der Haft entlassen worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Während ihrer Inhaftierung hatte die prominente Bloggerin und Aktivistin ihren 15 Monate alten Sohn bei sich.

Al-Khawaja war im Dezember 2014 zu einer Gefängnisstrafe von drei Jahren verurteilt worden, wurde allerdings erst im März dieses Jahres inhaftiert. Sie soll während eines anderen Prozesses ein Bild von König Hamad bin Issa al-Khalifa zerrissen haben. Zudem liefen mehrere Verfahren gegen sie.

Die Bloggerin sowie ihr Vater, Abdul Hadi al-Khawaja, waren bereits 2011 bei Demonstrationen für politische Reformen und mehr Freiheit in dem sunnitisch geführten Königreich eingetreten. Die Bevölkerung ist überwiegend schiitischen Glaubens. (APA, 31.5.2016)

Share if you care.