Frankreich to go: Handgemachte Croissants

    7. Juni 2016, 09:53
    43 Postings

    Ein Croissant mit glänzender Kruste und blättriger Krume

    Obwohl das Croissant seinen Ursprung in Wien haben soll, kennt man es eher aus Frankreich. Pierre Reboul hat seinen Ursprung hingegen in Frankreich, und ihn kennt man aus Wien.

    Hier präsentiert der Ströck-Chefpatissier nach vier Jahren Entwicklung sein neuestes Produkt: ein handgemachtes Croissant mit glänzender Kruste und blättriger Krume. Nicht ganz so buttrig, wie man es aus Frankreich gewohnt ist. Trotzdem unglaublich köstlich! (stra, RONDO, 7.6.2016)

    • Pierres Croissant, in allen Ströck-Filialenum 1,39 Euro
      foto: lukas friesenbichler

      Pierres Croissant, in allen Ströck-Filialen
      um 1,39 Euro

    Share if you care.