Historischer Kalender – 2. Juni

2. Juni 2016, 00:00
posten

1746 – Österreichischer Erbfolgekrieg: Österreich und Russland gehen ein Bündnis gegen Preußen und das Osmanische Reich ein.

1816 – Haiti schafft unter Präsident Alexandre Petion die Sklaverei ab.

1881 – Der radikale Antisemit Georg Ritter von Schönerer gründet den "Deutschnationalen Verein" mit dem Ziel eines Anschlusses an das Deutsche Reich.

1906 – Der Teltow-Kanal, der südlich von Berlin Havel und Spree verbindet, wird in Anwesenheit von Kaiser Wilhelm II. eröffnet.

1916 – Der Suezkanal wird wegen einer erwarteten türkischen Offensive gesperrt.

1946 – Volksabstimmung über die Staatsform in Italien: 12,1 Millionen optieren für die Republik, 10,3 Millionen für die Beibehaltung der Monarchie. König Umberto II. muss das Land verlassen.

1966 – Die US-Mondsonde Surveyor-1 landet nach dreitägigem Flug auf dem Mond im Meer der Stürme. Sie übermittelt ausgezeichnete Bilder der Mondoberfläche.

1986 – Jelena Bonner kehrt nach sechsmonatigem Aufenthalt in den USA zu ihrem in der Verbannung in Gorki lebenden Mann Andrej Sacharow zurück.

1991 – Der ICE-Hochgeschwindigkeitszug fährt zum ersten Mal fahrplanmäßig die Strecke Hamburg-München mit einem maximalen Tempo von 280 km/h.

2006 – Die UNO-Aids-Konferenz in New York geht ohne feste Finanzzusagen zu Ende. Nach dreitägigen Beratungen heißt es in der Abschlusserklärung lediglich, dass bis zum Jahr 2010 umgerechnet knapp 23 Milliarden Dollar (18 Mrd. Euro) jährlich im Kampf gegen die Immunschwächekrankheit benötigt würden.

Geburtstage:

Karl Ritter von Halt, dt. Sportfunktionär (1891-1964)

Carlo Scarpa, ital. Architekt/Designer (1906-1978)

Bazon Brock, dt. Künstler/Theoretiker (1936- )

Stacy Keach jr., US-Schauspieler (1941- )

Inga Nielsen, dän. Sängerin (1946-2008)

Todestage:

Madeleine de Scudery, frz. Schriftst. (1607-1701)

Fred von Hoerschelmann, dt. Schriftsteller (1901-1976)

Pilar Lorengar, span. Sopranistin (1928-1996)

(APA, 2.6.2016)

Share if you care.