Glyphosat-Zulassung soll um bis zu zwei Jahre verlängert werden

30. Mai 2016, 16:56
149 Postings

Im Tauziehen um das Unkrautvernichtungsmittel ist eine Mehrheit weiter fraglich, Deutschland will sich bei einer Abstimmung enthalten

Brüssel/St. Louis – In der EU könnte die Zulassung für das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat um bis zu zwei Jahre verlängert werden. Dazu soll es am kommenden Montag erneut ein Treffen von Vertretern der EU-Kommission und der Mitgliedsländer geben, war am Montag von EU-Diplomaten und aus der deutschen Regierung zu vernehmen.

Im Gespräch sei eine Verlängerung um ein bis zwei Jahre. So lange dauert voraussichtlich eine Untersuchung der Europäischen Chemikalienagentur zu der Frage, ob das Mittel krebserzeugend ist oder nicht.

Deutschland will sich bei Abstimmung enthalten

Aus Deutschland hieß es, dass man sich bei einer Abstimmung enthalten werde. Die SPD-Minister sind gegen eine Verlängerung der Zulassung, während Kanzlerin Angela Merkel und Agrarminister Christian Schmidt (beide Union) die Weiterverwendung ebenso wie die EU-Kommission befürworten. Mit einer Enthaltung Deutschlands ist eine qualifizierte Mehrheit für die Verlängerung fraglich, weshalb die Kommission eine Abstimmung schon mehrmals verschoben hat. (APA, Reuters, 30.5.2016)

Share if you care.