Aufsteiger Rashford bis 2020 bei ManUnited

30. Mai 2016, 15:39
24 Postings

Englischer Jungnationalspieler: "Ein Traum ist wahr geworden"

Manchester – Kurz nach seinem bemerkenswerten Debüt für England hat der 18-jährige Marcus Rashford seinen Vertrag bei Manchester United bis 2020 verlängert, mit einer Option auf ein weiteres Jahr. Beim 2:1 gegen Australien in der vergangenen Woche hatte Rashford nach 138 Sekunden die Führung erzielt und ist nun der jüngste englische Spieler, der in seinem ersten Ländermatch getroffen hat. Er steht auch im vorläufigen EM-Aufgebot.

"Ein Traum ist wahr geworden. Für mich und meine Familie bedeutet es alles, beim größten Klub der Welt zu spielen", sagte Rashford. Er war als Neunjähriger in die Jugendabteilung von United gewechselt, in der abgelaufenen Saison hatte ihn Louis van Gaal in die Profimannschaft integriert, wo er sofort einschlug.

Immer gleich voll da

Rashford erzielte in seinen ersten 16 Pflichtspielen sieben Tore und gewann mit United den FA-Cup. Vor seiner Länderspiel-Premiere hatte er auch in der Europa League beim 5:1 gegen Midtjylland und in der Premier League beim 3:2 gegen Arsenal Ende Februar gleich bei seinen Premierenauftritten getroffen.

Neben Rashford hat United auch den 19-jährigen Cameron Borthwick-Jackson langfristig gebunden. Der Linksverteidiger verlängerte ebenfalls bis 2020 mit Option auf eine weitere Saison. (APA, red, 30.5.2016)

  • Auch im Teamdress läuft es: erstes Tor im ersten Match.
    foto: reuters/sykes

    Auch im Teamdress läuft es: erstes Tor im ersten Match.

Share if you care.