Gruner+Jahr-Tochter übernimmt Springer-Zeitschriftenvertrieb

30. Mai 2016, 13:23
1 Posting

300 Titel kommen unter Dach von DPV Deutscher Pressevertrieb

Berlin – Die Vertriebstochter des Hamburger Verlags Gruner + Jahr übernimmt den verbliebenen Zeitschriftenvertrieb des Medienhauses Axel Springer. Rund 300 Titel sowie der Vertrieb von "Auto Bild", "Computer Bild" und "Sport Bild" sollen Anfang August unter das Dach des DPV Deutscher Pressevertrieb kommen, wie Gruner + Jahr am Montag mitteilte.

Seinen Zeitungsvertrieb (u.a. "Bild", "Welt") wird Axel Springer weiterhin selbst betreiben. "Axel Springer kann sich vollständig auf sein starkes Zeitungsportfolio konzentrieren", so Christian Nienhaus, Vorsitzender der Geschäftsführung Sales Impact, der Vertriebsorganisation von Axel Springer.

Springer hatte sich jüngst mit der deutschen Funke-Mediengruppe, die in Österreich an "Kurier" und "Kronen Zeitung" beteiligt ist, über den Vertrieb ihrer Printerzeugnisse geeinigt. 2013 hatten die Kartellbehörden Funke die Übernahme der Regionalzeitungen ("Hamburger Abendblatt") und Frauenzeitschriften von Axel Springer ("Bild der Frau") genehmigt. (APA, 30.5.2016)

Share if you care.