Museum entdeckt seltene Nazi-Chiffriermaschine auf Ebay

30. Mai 2016, 12:12
34 Postings

Lorenz-Teleprinter für 10 Pfund erworben, gilt als äußerst rar

Ein Mitarbeiter des britischen National Museum of Computing hat auf Ebay einen Glückstreffer gelandet: Er fand beim Stöbern ein Angebot für einen Lorenz Teleprinter. Dabei handelt es sich um eine Chiffriermaschine, die zum Verschlüsseln der Nachrichten Adolf Hitlers eingesetzt worden war. Sie soll in der Kommunikation zwischen Führerhauptquartier und Generalstab verwendet worden sein. Mit dem Stück ist ein wichtiger Puzzleteil für eine Wiederherstellung der Kompletten Maschine gefunden worden.

In Gartenlaube aufbewahrt

Das Museum sucht nun den Motor, dann könnte das Gerät komplett rekonstruiert werden. Der jetzt auf Ebay für 10 Pfund ersteigerte Teil soll jahrzehntelang in einer Gartenlaube aufbewahrt worden sein. Auf der Plattform landen immer wieder Objekte aus der Zeit des Nationalsozialismus. Der Handel damit ist in Österreich allerdings verboten. Vor einigen Jahren hatte eine Auktion für Aufsehen gesorgt, bei der Teile von Mussolinis Gehirn zum Verkauf angeboten worden sind. (red, 30.5.2016)

  • Der Lorenz Teleprinter gilt als extrem seltenes Chiffriergerät
    foto: apa/afp/coultas

    Der Lorenz Teleprinter gilt als extrem seltenes Chiffriergerät

Share if you care.