"No Man's Sky" verspätet sich: Entwickler erhält "haufenweise Morddrohungen"

30. Mai 2016, 10:26
186 Postings

Ambitioniertes Weltraumspiel braucht noch etwas länger für die Fertigstellung

Hello Games hat den Veröffentlichungstermin seines Weltraumspiels "No Man's Sky" von Ende Juni auf den 10. August verschoben. In einer Stellungnahme erklärte Chefentwickler Sean Murray, dass man noch mehr Zeit benötige, um noch "einige Schlüsselelemente" zu polieren und die eigenen hoch gesteckten Erwartungen erfüllen zu können.

Während zahlreiche Fans das zusätzlich Engagement trotz der längeren Wartezeit begrüßten, wurde die Nachricht nicht bei allen Spielern so gut aufgenommen. Murray zufolge habe er zahlreiche Morddrohungen aufgrund der Verschiebung erhalten.

"Kevin allein zu Haus"

"Ich habe diese Woche haufenweise Morddrohungen erhalten", schreibt Murray über Twitter. "Aber macht euch keine Sorgen, Hello Games sieht jetzt aus wie das Haus von 'Kevin allein zu Haus'. Gebt mir Bescheid, wenn ich die Murmeln und das Öl wieder von den Stiegen entfernen kann. Langsam wird es echt mühsam, ich muss auf die Toilette."

Großes Unterfangen

Zuvor entschuldigte Murray sich über den PlayStation Blog noch für die kurzfristige Änderung des Veröffentlichungstermins.

"Ich hoffe, ihr – unsere treue Community, die seit der Enthüllung von No Man’s Sky seit Jahren an unserer Seite steht – akzeptiert unsere aufrichtige Entschuldigung und ich bitte euch, nach wie vor den Tag zu erwarten, an dem ihr unser Universum erforschen könnt", so Murray und zeigt sich gleichzeitig sehr positiv bezüglich des Entwicklungsfortschritts.

wirspielen
Video: Gameplay-Montage zu "No Man's Sky".

"Das Spiel entwickelt sich gut, was unfassbar befreiend ist. Während wir nun sitzen und spielen, und ich Spieletester täglich beim Spielen beobachte, kann ich die Begeisterung endlich zulassen. Wir schaffen das." Um die Wartezeit zu verkürzen, finden Sie hier eine Vorschau auf "No Man's Sky" und ein Interview mit Sean Murray. (zw, 30.5.2016)

  • Artikelbild
    foto: no man's sky
Share if you care.