Historischer Kalender – 31. Mai

31. Mai 2016, 00:00
posten

1361 – Eine Feuersbrunst vernichtet fast ein Drittel der Stadt Wien.

1811 – Von der Adlerbastei in Ulm aus scheitert der Versuch des Schneiders Berblinger ("Schneider von Ulm"), mit einem Gleitflieger über die Donau zu fliegen. Er fällt ins Wasser.

1911 – In Belfast wird die "Titanic" vom Stapel gelassen.

1916 – Österreichisch-ungarische Truppen erobern Asiago und Arsiero und nehmen in zehn Tagen über 30.000 italienische Soldaten gefangen.

1916 – Vor dem Skagerrak beginnt die einzige große Seeschlacht des Ersten Weltkriegs, die am 1.6. ohne Sieger endet. 14 britische und elf deutsche Schiffe sinken, über 8.600 Seeleute der beiden Mächte sterben.

1961 – Otto Habsburg-Lothringen, der Sohn des letzten Kaisers, unterzeichnet in Pöcking die im Habsburgergesetz verlangte Verzichtserklärung.

1961 – Südafrikas weiße Regierung, deren Rassentrennungspolitik 1960 von der UNO erstmals verurteilt worden ist, proklamiert die Republik. Charles Swart erster Präsident. Der Apartheidstaat verliert die Commonwealth-Mitgliedschaft und ist international isoliert.

1966 – In China beginnt unter dem Schlagwort "Große Proletarische Kulturrevolution" eine von Parteichef Mao Zedong initiierte und gegen "reaktionäre Kräfte" in der Kommunistische Partei gerichtete Säuberung.

1986 – Die europäische Trägerrakete "Ariane" muss kurz nach ihrem 18. Start in Kourou in Französisch-Guayana wegen einer Fehlzündung gesprengt werden.

1986 – In Mexiko wird die 13. Fußball-Weltmeisterschaft eröffnet.

1991 – In Lissabon wird der Friedensvertrag zwischen der Regierung von Angola und den UNITA-Rebellen unterzeichnet, welche ihn nicht einhalten und wieder zu den Waffen greifen.

2006 – Die Österreichische Post notiert erstmals an der Wiener Börse. Der Erstkurs der Aktie liegt mit 20,90 Euro um 10 Prozent über dem Ausgabepreis.

2011 – Tennis-Profi Daniel Köllerer wird wegen mutmaßlicher Spiel-Manipulation lebenslänglich von der ATP-Tour ausgeschlossen. Die Tennis Integrity Unit (TIU) belegt den Oberösterreicher zusätzlich mit einer Geldstrafe von 100.000 US-Dollar. Köllerer bestreitet die Vorwürfe und erhebt Einspruch gegen die Sanktionen. Am 23. März 2012, in der Berufungsverhandlung, wird die Sperre durch den Internationalen Sportgerichtshof bestätigt, lediglich die Geldstrafe wird erlassen.

Geburtstage

Franklin E. Bircher, schweiz. Arzt (1896-1988)

Maurice Allais, franz. Wirtschaftswiss. (1911-2010)

Alida Valli, ital. Filmschauspielerin (1921-2006)

James Krüss, dt. Jugendbuchautor (1926-1997)

John Robert Schrieffer, US-Physiker, NP 1972(1931- )

Hans Neuenfels, deutscher Theaterregisseur (1941- )

Roland Girtler, öst. Soziologe (1941- )

Rainer Werner Fassbinder, deutscher Schriftsteller und Filmregisseur (1946-1982)

Colin Farrell, irischer Schauspieler (1976- )

Marlies Schild, öst. Skirennläuferin (1981- )

Todestage

Gorch Fock, deutscher Dichter (1880-1916)

Jacques Lucien Monod, frz. Biochemiker, Nobelpreis 1965 (1910-1976)

Sir Angus Wilson, brit. Schriftsteller (1913-1991)

Timothy Leary, US-Psychologe/Drogenforscher (1920-1996)

(APA, 31.5.2016)

Share if you care.