Historischer Kalender – 30. Mai

30. Mai 2016, 00:00
posten

1416 – Hieronymus von Prag, ein Mitkämpfer des Johannes Hus, wird wie dieser in Konstanz als Ketzer verbrannt.

1431 – In Rouen wird die von einem geistlichen Gericht wegen Ketzerei und Zauberei zum Tod verurteilte Jungfrau von Orleans, Jeanne d'Arc, auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Seit dem 14. Lebensjahr fühlte sie sich von Gott berufen, dem französischen Thronfolger (Karl VII.) gegen die englischen Besatzer zu helfen, die sie 1429 an der Spitze eines Heeres bei Orleans besiegte. Die Burgunder nahmen sie 1430 gefangen und lieferten sie an die Engländer aus.

1846 – Albert Lortzing dirigiert in Wien die Uraufführung seiner komischen Oper "Der Waffenschmied".

1866 – In Prag wird Friedrich Smetanas Oper "Die verkaufte Braut" uraufgeführt.

1876 – Der türkische Sultan und Kalif Abdulaziz wird von Studenten der islamischen Hochschule für abgesetzt erklärt und am 4.6. ermordet. Murad V. besteigt den Thron, wird aber schon nach wenigen Wochen von seinem Bruder Abdulhamid II. gestürzt und unter Hausarrest gestellt.

1911 – In Indianapolis/USA wird das erste 500-Meilen-Rennen ausgetragen und von Ray Harroun auf einem Marmon Wasp gewonnen.

1936 – Das Marine-Ehrenmal in Laboe bei Kiel wird in Anwesenheit Hitlers eingeweiht.

1941 – An den deutschen Schulen wird die Lateinische Schrift verbindlich.

1961 – Der Staatschef der Dominikanischen Republik, General Rafael Trujillo, wird in Santo Domingo von einem Attentäter erschossen.

1966 – Start des unbemannten US-Raumschiffes "Surveyor 1", das nach 63 Stunden und 36 Minuten weich auf der Mondoberfläche landet und in zweieinhalb Monaten 12.150 Bilder übermittelt.

1981 – Bei einem Putschversuch wird in Chittagong der Staatschef von Bangladesch, General Ziaur Rahman, getötet.

1981 – In Wien wird die "Donauinsel" eröffnet. Die für den Hochwasserschutz künstlich geschaffene Insel verfügt über einen elf Kilometer langen Badestrand und ein rund 400 Hektar großes Erholungsgebiet.

1986 – Papst Johannes Paul II. veröffentlicht seine Enzyklika "Dominum et vivificantem" über den Heiligen Geist mit Kritik am Marxismus.

1986 – In Krems werden die zwei ehemalige Weingutbesitzer Richard und Josef Grill im Zusammenhang mit dem Diäthylenglykol- Skandal zu je zehn und ihr engster Mitarbeiter Dipl.Ing. Otto Nadrasky zu fünf Jahren Haft verurteilt.

1991 – Das kroatische Parlament beschließt die Trennung von Jugoslawien.

1996 – Uraufführung des "Tierrequiems" für Chor und Orchester von Gottfried von Einem im Wiener Konzerthaus.

2001 – Im Pariser "Elf"-Schmiergeldprozess wird der französische Ex-Außenminister und Ex-Präsident des Verfassungsrates, Roland Dumas, zu einer sechsmonatigen Gefängnis- und einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt.

2006 – Sieben Jahre nach dem Zusammenbruch des südkoreanischen Daewoo-Konzerns wird dessen ehemaliger Chef Kim Woo-choong wegen Betrugs und Veruntreuung von Firmengeldern zu zehn Jahren Haft verurteilt. Zudem muss der 69-Jährige die astronomische Summe von umgerechnet knapp 18 Mrd. Euro Entschädigung zahlen.

Geburtstage

Thibaut IV. de Champagne, König von Navarra, franz. Dichter (1221-1253)

Sigismund Graf Kollonitz, erster Fürsterzbischof von Wien (1676-1751)

Ernst Molden, öst. Journalist und Historiker; 1946 Gründung der Tageszeitung "Die Presse" (1886-1953)

Howard Hawks, US-Filmregisseur (1896-1977)

Walter Felsenstein, dt. Regisseur (1901-1975)

Jamie Uys, südafrik. Filmemacher (1921-1996)

Dagmar Nick, dt. Schriftstellerin (1926- )

Nicholas Ofczarek, öst. Schauspieler (1971- )

Todestage

Jeanne d'Arc, franz. Nationalheldin (1410/12-1431)

Hermann Broch, öst. Dichter/Kulturphil. (1886-1951)

Marcel Dupre, frz. Organist (1886-1971)

Rafael Trujillo, dominik. Politiker (1891-1961)

Wäinö Aaltonen, finn. Bildhauer (1894-1966)

Walter Dirks, dt. Publizist (1901-1991)

James Rainwater, US-Physiker (1917-1986)

Boy Gobert, dt.-öst. Schauspieler, Regisseur und Intendant (1925-1986)

Joe Berger, öst. Schauspieler/Autor (1939-1991)

(APA, 30.5.2016)

Share if you care.