Millionen Autos in USA und Japan wegen Airbags zurückgerufen

27. Mai 2016, 08:45
2 Postings

Auch BMW bestellt 120.000 Fahrzeuge wegen Takata-Airbags in die Werkstatt

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

  • Manche Takata-Airbags können bei einem Aufprall mit zu viel Kraft explodieren, wodurch Fahrzeuginsassen von Splittern getroffen werden könnten.
    foto: rebecca cook

    Manche Takata-Airbags können bei einem Aufprall mit zu viel Kraft explodieren, wodurch Fahrzeuginsassen von Splittern getroffen werden könnten.

Share if you care.