Historischer Kalender – 28. Mai

28. Mai 2016, 00:00
posten

1521 – Kaiser Karl V. unterschreibt das vom Reichstag zu Worms am 8. Mai erlassene Wormser Edikt, mit dem Luther als Ketzer in die Acht erklärt wird.

1871 – Die Pariser "Blutwoche" endet mit der Niederschlagung des Kommunenaufstandes.

1926 – In Berlin wird die erste deutsche Eheberatungsstelle eröffnet.

1926 – In Braga erhebt sich General Gomes da Costa gegen die portugiesische Regierung, setzt die Verfassung außer Kraft, löst das Parlament auf und errichtet im Juni eine Diktatur.

1931 – Der Schweizer Auguste Piccard erreicht mit einem Ballon die Höhe von rund 16.000 Meter.

1936 – In Berlin wird der Film "Flitterwochen" mit Anny Ondra und Hans Söhnker uraufgeführt.

1941 – Auf Kreta erreichen deutsche Gebirgsjäger die Bucht von Amini. Im Osten der Insel landen italienische Truppen. In der Nacht auf den 29.5. beginnen die Briten mit der Evakuierung von 17.000 Soldaten per Schiff.

1956 – Erste Musterung für das österreichische Bundesheer im Wiener Messepalast (Jahrgang 1937). 26.362 Präsenzdiensttaugliche von insgesamt 32.482 Gemusterten.

1961 – Geburtsstunde der Gefangenenhilfsorganisation amnesty international (ai): Der Anwalt Peter Benenson veröffentlicht im Londoner "Observer" einen Aufruf gegen Inhaftieren, Foltern und Hinrichten von Menschen aus politischen und religiösen Gründen.

1991 – Der längste Bürgerkrieg Afrikas ist nach fast 30 Jahren zu Ende: Rebellen der Volksdemokratischen Revolutionsfront nehmen die äthiopische Hauptstadt Addis Abeba ein und stürzen das linksgerichtete Militärregime unter Mengistu Haile Mariam.

1996 – Frankreichs Staatspräsident Jacques Chirac kündigt die Abschaffung der Wehrpflicht an.

Geburtstage:

Johann ohne Furcht, Herzog von Burgund (1371-1419)

Johann Philipp Graf Cobenzl, öst. Staatsmann (1741-1810)

Alexander Mitscherlich, dt. Chemiker (1836-1918)

Karl Alois Schenzinger, dt. Arzt und Schriftsteller (1886-1962)

Wolfgang Albach-Retty, öst. Schauspieler (1906-1967)

Fritz Hochwälder, öst. Dramatiker (1911-1986)

Walker Percy, US-Schriftsteller (1916-1990)

Heinz G. Konsalik, dt. Schriftsteller (1921-1999)

Rolf Castell, dt. Schauspieler (1921-2012)

Mogens Glistrup, dän. Politiker (1926-2008)

Horst Frank, dt. Schauspieler (1929-1999)

Carroll Baker, US-Schauspielerin (1931- )

Todestage:

Anton Reicha, böhm.-franz. Komponist (1770-1836)

Louis Vivin, franz. Maler (1861-1936)

Stefan Kardinal Wyszynski, poln. Primas (1901-1981)

Jean Vilar, frz. Schauspieler/Filmreg. (1912-1971)

Jimmy Rowles, US-Jazzmusiker (1918-1996)

Umberto Masetti, ital. Motorradrennfahrer (1926-2006)

Ernst Anders, öst. Schauspieler (1928-1991)

(APA, 28.5.2016)

Share if you care.