Computer gehackt: Schüler veröffentlicht Abi-Fragen auf Instagram

26. Mai 2016, 17:56
6 Postings

Luxemburger droht Anzeige von Schule, Lehrer und Ministerium

Ein Schüler eines technischen Gymnasiums in Luxemburg hat den Computer eines Lehrers gehackt – und Fragen fürs Abitur auf der Foto-Plattform Instagram veröffentlicht. Es habe sich um die erste Seite der Fragen im Fach Soziologie gehandelt, sagte die Sprecherin des Ministeriums für Bildung, Myriam Bamberg, am Donnerstag.

Fragebögen überarbeitet

Den Hacker-Angriff habe man vor ein paar Tagen bemerkt: Daraufhin seien die Fragebögen überarbeitet worden, so dass die Schüler am Donnerstag ganz neue Examensaufgaben vorgelegt bekamen.

Der Schüler habe zugegeben, auf den Computer des Lehrers illegal zugegriffen zu haben, sagte die Sprecherin. Ihm drohe nun eine Anzeige seiner Schule, des betroffenen Lehrers und des Ministeriums. Zudem könnte es eine disziplinarische Strafe geben. Der Clou bei der ganze Sache: Der Schüler schreibe sein Abi gar nicht im Fach Soziologie. Einen vergleichbaren Fall habe es in Luxemburg noch nicht gegeben, sagte Bamberg. (APA, 26.5.2016)

Share if you care.