Neue Vizeregierungschefin in Schweden ernannt

25. Mai 2016, 16:58
posten

Sozialdemokrat Löfven bildet Kabinett um und ernennt die Grüne Isabella Lövin zu seiner Stellvertreterin

Stockholm – Schwedens Regierungschef Stefan Lövfen hat die Co-Parteichefin der Grünen, Isabella Lövin, als seine Stellvertreterin im Kabinett ernannt und weitere Schlüsselpositionen neu besetzt. "Das bedeutet, dass wir uns mit zentralen Fragen wie Schulen, Jobs, Umwelt und Wohnbau befassen können – und uns mit neuer Kraft der Zukunft der EU zuwenden", sagte Löfven am Mittwoch in Stockholm.

Die Regierungsumbildung wird als Versuch eines Befreiungsschlages der umkämpften rot-grünen Minderheitsregierung von Löfven gewertet. Die Aufnahme von rund 160.000 Flüchtlingen im Vorjahr und Schwierigkeiten des grünen Koalitionspartners kratzten zuletzt an der Popularität der Regierung.

Wohnungsmangel

Löfven gelobte am Mittwoch, auf Kurs zu bleiben. "Wir werden das schwedische Modell weiterentwickeln, nicht demontieren", sagte der Regierungschef. Der ehemalige Parteichef der Grünen, Peter Eriksson, soll künftig als Wohnbauminister dem durch die Ankunft der Flüchtlinge verschärften Wohnungsmangel entgegentreten. Auch kündigte Löfven nach Angaben der Seite thelocal.se an, das Amt von "Zukunftsministerin" Kristina Persson wieder abzuschaffen. (APA, Reuters, 25.5.2016)

Share if you care.