Toronto gleicht im Conference-Finale aus

24. Mai 2016, 10:15
11 Postings

105:99-Heimsieg gegen Cleveland

Toronto – Die Toronto Raptors haben das Finale der Eastern Conference der NBA dank eines Heimsiegs am Montag offengehalten. Der Bezwinger der Miami Heat gewann das vierte Duell der "Best of seven"-Serie mit den Cleveland Cavaliers 105:99 und stellte damit auf 2:2.

Kyle Lowry mit 35 und DeMar DeRozan mit 32 Punkten waren die besten Scorer der Raptors, die erstmals das NBA-Halbfinale erreicht hatten. LeBron James führte mit 29 Punkten und 9 Rebounds die Cavaliers an. Der Superstar hatte den Finalisten der vergangenen Saison im Schlussviertel mit einem Punkt in Führung gebracht, doch das Finish gehörte Toronto.

NBA-Halbfinal-Playoff, Montag

Eastern Conference:

Toronto Raptors – Cleveland Cavaliers 105:99

Stand der Serie 2:2, fünftes Spiel in der Nacht auf Donnerstag (MESZ) in Cleveland

Share if you care.