Milliarden-Deal mit GE soll Saudis unabhängiger vom Öl machen

23. Mai 2016, 20:54
1 Posting

Investitionen in Digitalisierung und Luftfahrt für Diversifizierung

Fairfield – Saudi-Arabien will sich schrittweise von der Öl-Abhängigkeit lösen – ein Milliarden-Deal mit General Electric (GE) soll den Weg dahin ebnen. Gemeinsam wolle man in den nächsten Jahren Investitionsprojekte im Wert von bis zu drei Milliarden Dollar (2,7 Mrd. Euro) finanzieren, teilte der US-Industrieriese am Montag mit.

Es gehe dabei neben Energie um die Förderung von Bereichen wie digitaler Innovation oder Luftfahrt, die der Ölnation helfen sollen, ihr Geschäftsmodell auf eine breitere Basis zu stellen.

Die Absichtserklärung mit dem Siemens-Rivalen ist Teil des Saudi-Plans "Vision 2030", mit dem sich das Land schrittweise unabhängiger von den Einnahmen aus dem Erdölgeschäft machen will. Der saudische Staatshaushalt leidet zunehmend unter dem Ölpreisverfall. Saudi-Arabien trägt allerdings selbst erheblich dazu bei, weil es sich im Kampf mit anderen Ölproduzenten um Marktanteile weigert, die Förderung zu drosseln und so das weltweite Überangebot abzubauen. (APA, 23.5.2016)

Share if you care.