Fernseh- und Radiotipps für Dienstag, 24. Mai

24. Mai 2016, 06:00
2 Postings

Medienquartett, Afrikas wilder Westen, Bist du deppert!, Thema und wie man böse wird: Michael Hanekes "Das weiße Band"

18.30 MAGAZIN
Konkret: Müll durch Kaffee zum Mitnehmen Claudia Reiterer kämpft sich durch die Überreste der Koffee-to-go-Kultur. Bis 18.51, ORF 2

20.05 DISKUSSION
Medienquartett: Wie uns die anderen sehen Cathrin Kahlweit, Österreichkorrespondentin der Süddeutschen Zeitung diskutiert mit Lina Paulitsch, Armin Thurnher und Richard Richter den Vormarsch rechtspopulistischer Parteien in (fast) ganz Europa und die Rolle der Medien. Bis 21.05, Okto

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Afrikas wilder Westen Die Namib, eine der einsamsten Wüsten Afrikas: In diesem Trockengebiet an der Westküste Namibias können nur Spezialisten überleben: Oryx-Antilopen, Tüpfelhyänen oder Schakale. Doch die Namib ist auch Heimat für eine Tierart, die aus Europa kommt und sich hier seit 100 Jahren behauptet: die Namibs, Afrikas einzige Wildpferde. Augenweide. Bis 21.05, ORF 2

foto: orf

20.15 COMEDY
Bist du deppert! Der Titel sagt alles: Die von Gerald Fleischhacker zusammengetragenen Beispiele österreichischer Steuerverschwendung lassen nur diese eine Aussage zu. Dieses Mal präsentiert Rudi Roubinek ein Online-Shoppingportal, bei dem Steuerzahlern mehr als 200.000 Euro aus der Tasche gezogen wurden, obwohl sie gar nichts gekauft hatten. Bis 21.30, Puls 4

20.15 THEMENABEND
Alltag Terror Über islamistische Gewalt: 1) Dschihadisten im Visier: Für die Doku durfte erstmals in einem "Deradikalisierungszentrum" gefilmt werden. 2) Dschihad: Der Kampf der Mütter: Sabri hat sich als Dschihad-Kämpfer nach Syrien abgesetzt. Seine Mutter Saliha beschließt, das Schweigen zu brechen. 3) Arte-Journalistin Emilie Aubry befragt den Nahohst-Experten Nicolas Hénin. 4) Frankreich im Ausnahmezustand. 5) Irak 2003: Die Kehrseite des Krieges. Bis 1.25, Arte

21.05 MAGAZIN
Thema Themen bei Christoph Feurstein: 1) Amoklauf in Vorarlberg. 2) Gewalt und Drogen – Hotspot Wiener Gürtel. 3) Harald Krassnitzer – sein 40. Fall. Bis 22.00, ORF 2

21.55 BÖSE WERDEN
Das weiße Band (D/A/F/I 2009, Michael Haneke) Wie passiert historisches Grauen? In der norddeutschen Provinz, kurz vor dem Ersten Weltkrieg, reicht die Verkommenheit der Gesellschaft vom Pastor bis zu den Bauernkindern. Bis 0.15, ORF 3

mykinotrailerhd

22.00 TALK
Willkommen Österreich Die besten Gäste bei Stermann/Grissemann: Rea Garvey und Corinna Milborn. Bis 23.00, ORF 1

22.35 MAGAZIN
Kreuz und quer: Ein Brief für Allah Als kleines Mädchen ließ die türkisch-schwedische Filmemacherin Nefise Özkal Lorentzen immer wieder Luftballons in den Himmel steigen, an dem Briefe mit ihren Wünschen an Allah befestigt waren. Als erwachsene Frau, würde sie am liebsten wieder einen Brief schicken, mit der Bitte, dass Frauen im Islam endlich die gleichen Freiheiten und Rechte wie Männer zugestanden werden. Poetische Dokumentation von Nefise Özkal Lorentzen. Bis 23.25, ORF 2

23.00 MAGAZIN
Leschs Kosmos: Die Konfrontation mit dem Fremden Harald Lesch geht den Dingen auf den Grund: Für alles gibt es eine logische Erklärung, selbst für Fremdenfeindlichkeit. Das macht es aber nicht besser. Bis 23.30, ZDF

23.25 DOKUMENTATION
Kreuz und quer: Können Haare Sünde sein? Die Dokumentation beschäftigt sich mit der Bedeutung des Kopftuchs, mit "Verhüllung" und "Enthüllung" in der Kulturgeschichte von Islam, Christentum und Judentum und legt den Fokus vor allem auf die Frauen. Bis 0.10, ORF 2

Unsere Radiotipps:

13.00 MUSIK
Ö1 bis zwei mit Renate Burtscher. Janina Fialkowska spielt Schubert. Rechtzeitig zu ihrem 65. Geburtstag im Mai kehrt die kanadische Pianistin nach ihrem von der Kritik gefeierten Schubert-CD-Debüt zu Schubert zurück. Bis 13.55, Ö1

14.40 MAGAZIN
Moment – Leben heute: Schwarz-Österreich Über die Ausstellung im Wiener Volkskundemuseum. "Gibt es noch andere wie mich?", fragten einige der heute 60- bzw. 70-jährigen Kinder schwarzer GIs vor kurzem und kamen mit Österreichern in ähnlicher Lebenssituation zusammen – eine Diskussion aus der Perspektive dreier Generationen. Bis 14.55, Ö1

18.00 MAGAZIN
Literaturfenster Österreich: Ich bin fürchterlich ungeduldig Cecily Corti spricht über ihr Buch Man muss auf dem Grund gewesen sein und über persönliche Krisen Mitte der 1980er Jahre, über die Begegnung mit dem Zen-Buddhismus und ihre Sehnsucht nach Bewusstheit im Leben. Bis 19.00, Orange 94.0 im Raum Wien und www.o94.at

18.30 MAGAZIN
Festivalradio – Internationales Filmfestival Innsbruck IFFI Der Eröffnungsabend live aus dem Leokino in Innsbruck. Von 24. bis 29. Mai findet heuer das 25. Internationale Filmfestival Innsbruck (IFFI) statt. Bis 20.00,
Radio Freirad 105.9 im Raum Innsbruck und www.freirad.at

19.00 MAGAZIN
Dimensionen: Winzig klein und hilfsbedürftig. Wie Frühgeborene ins Leben starten Ärzte kämpften um Leben und Gesundheit von Frühgeborenen. Dank Fortschritten in der Medizin ist deren gesundheitliche Prognose heute recht gut. Ohne medizinische Hilfe hätten Frühchen keine Überlebenschance. Bis 19.30, Ö1 (Doris Priesching, 24.5.2016)

Share if you care.