Spanien muss Zugauftrag neu ausschreiben

22. Mai 2016, 13:23
4 Postings

Siemens und Alstom waren unter den vier noch verbliebenen Bietern für Auftrag im Wert von 2,64 Milliarden Euro

Madrid/München/Paris – Spanien muss einem Zeitungsbericht zufolge nach einem Gerichtsurteil einen milliardenschweren Zugauftrag neu ausschreiben. Das Gericht bemängelte, dass die Ausschreibung Bieter bevorzugte, die Züge in Spanien herstellen, wie die Zeitung "El Pais" am Wochenende berichtete. Der staatliche spanische Eisenbahnbetreiber Renfe hatte bereits eine Vorauswahl getroffen.

Unter den vier verbliebenen Bietern für den bis zu 2,64 Mrd. Euro schweren Auftrag waren Siemens und Alstom. Von Renfe und der spanischen Regierung war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. (APA, 22.5.2016)


  • Artikelbild
    foto: apa/jaume sellart
Share if you care.