Polizei ermittelt wegen Hakenkreuzfahne an Maibaum in Laa/Thaya

21. Mai 2016, 14:42
62 Postings

Fahne wurde von Arbeitern der Stadtgemeinde entdeckt und entfernt

Laa an der Thaya – Am Maibaum in Laa an der Thaya in Niederösterreich ist in der Nacht auf Freitag eine Hakenkreuzfahne angebracht worden, erklärte die Landespolizeidirektion und bestätigte damit einen Bericht der "Niederösterreichischen Nachrichten". Die Polizeiinspektion der Grenzstadt und das Landesamt Verfassungsschutz ermitteln.

Arbeiter der Stadtgemeinde hatten das verbotene Symbol Freitagfrüh entdeckt, entfernt und Anzeige erstattet, sagte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner am Samstag auf Anfrage. Der Maibaum stehe vor dem Rathaus in Laa. (APA, 21.5.2016)

Share if you care.