Gerald Melzer im Hauptfeld, Thiem gegen Cervantes

20. Mai 2016, 15:03
105 Postings

25-Jähriger qualifiziert sich erstmals für Grand-Slam-Turnier – Spanier für Österreichs Nummer eins Neuland

Paris – Gerald Melzer steht im Hauptfeld der French Open. Der 25-jährige Niederösterreicher setzte sich am Freitag gegen den Italiener Matteo Donati 6:4, 6:4 durch und qualifizierte sich damit im neunten Anlauf erstmals für das Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers. Der Erstrundengegner der Nummer 130 der Welt wird erst im Lauf des Tages zugelost.

Dominic Thiem kennt den seinen bereits, er heißt Inigo Cervantes. Der als Nummer 13 gesetzte Thiem hat gegen den Weltranglisten-61. noch nie gespielt. Sollte er die spanische Hürde nehmen, bekommt er es in der zweiten Runde mit dem Sieger der Partie zwischen dem Niederländer Thiemo de Bakker und dem Spanier Guillermo Garcia-Lopez zu tun.

Bresnik: "Hätte schlimmer kommen können"

Thiem befindet sich in der oberen Tableau-Hälfte mit Novak Djokovic sowie auf dem Ast des neunfachen French-Open-Siegers Rafael Nadal, den Österreichs Nummer eins im Achtelfinale treffen könnte. Trainer Günter Bresnik bewertete die Auslosung zurückhaltend. "Es hätte schlimmer kommen können, aber einfacher auch. Das ist ein guter, unangenehmer Spieler." Von übertriebenen Erwartungen hält Bresnik wenig. "Mit den Wenns habe ich es nicht so. Es ist sicherlich noch ein Problem, dass er nicht konstant die Leistungen bringt, die er im Training bringt und bringen muss, um wirklich gute Leute zu schlagen."

Bresniks eigene Erwartungen hat Thiem jedenfalls bereits übertroffen: "Wenn mir am Jahresanfang einer gesagt hatte, dass er in Paris in den ersten 16 gesetzt ist, hätte ich mir das in meinen kühnsten Träumen nicht erwartet."

Gescheitert ist in der letzten Qualifikationsrunde von Paris Barbara Haas. Die 20-jährige Oberösterreicherin unterlag der Paraguayanerin Veronica Cepede Royg 2:6,3:6. (APA, red, 20.5.2016)

  • Doch noch ein Melzer in Paris.
    foto: apa/neubauer

    Doch noch ein Melzer in Paris.

Share if you care.