ORF-Duell mit Folgen: Hofer-Fans attackieren Thurnher

20. Mai 2016, 14:10
184 Postings

Auf Facebook-Seite des FPÖ-Anwärters für die Hofburg eskaliert die Debatte über die Moderation bei der TV-Konfrontation

Wien – Am Tag nach dem ORF-Duell zwischen den Hofburg-Anwärtern Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen spielt es sich unter anderem auf der Facebook-Seite des freiheitlichen Kandidaten ab. Anlass: Moderatorin Ingrid Thurnher hat unter anderem Unstimmigkeiten rund um Hofers Israel-Reise aufgezeigt. Einige User setzten am Freitag auf Hofers Homepage frauenfeindliche Postings der übelsten Sorte ab.

ORF-Redakteure unterstützen Thurnher

Die ORF-Redakteure stellen sich hinter ihre von der FPÖ attackierte Kollegin: "Wenn Politiker etwas behaupten und Recherchen ergeben ein anderes Ergebnis, dann ist es notwendig, den Politiker damit zu konfrontieren", wies der Redakteursrat die Kritik der FPÖ zurück. Thurnher sei eine der besten Moderatorinnen im ORF.

Außerdem kritisieren die ORF-Redakteure in einer Aussendung "widerliche Postings" über die Moderatorin auf den diversen Social-Media-Kanälen der FPÖ: "Diese Form von Beleidigungen, Verächtlichmachung und Unterstellungen ist einer Parlamentspartei unwürdig." (nw, APA, 20.5.2016)

Share if you care.