Cleveland bleibt klar auf Finalkurs

20. Mai 2016, 11:21
9 Postings

Toronto am Ende auch im zweiten Spiel auf verlorenem Posten

Cleveland – Die Cleveland Cavaliers haben in den NBA-Playoffs gegen die Toronto Raptors auf 2:0 gestellt. Im zweiten Spiel der Finalserie in der Eastern Conference am Donnerstag setzten sich die Cavs mit 108:89 durch.

Die Raptors zeigten sich zu Beginn des Spiels gegenüber der deutlichen Niederlage im ersten Aufeinandertreffen der Serie klar verbessert. Kurz vor Ende der ersten Hälfte drehten die Cavaliers jedoch auf und dominierten in der Folge das Geschehen. Überragender Akteur war Clevelands Superstar LeBron James mit 23 Punkten, elf Assists und elf Rebounds. Es war bereits sein 15. "triple-double" in der post-season. Am Samstag (Ortszeit) findet in Toronto das dritte Spiel der Serie statt. (APA, 10.5. 2016)

NBA-Playoffs, Halbfinale – Eastern-Conference-Finale ("best of seven"/2. Spiel): Cleveland Cavaliers – Toronto Raptors 108:89. Stand 2:0.

Share if you care.