Das Trampeltier streicheln und den Stallburschen spielen

23. Mai 2016, 12:42
8 Postings

Die Barockanlage Schloss Hof im niederösterreichischen Marchfeld lockt mit neuen Attraktionen für Kinder

Unweit der March, an der Grenze zur Slowakei befindet sich die Barockanlage Schloss Hof. Das Ausflugsziel bietet derzeit etliche neue Formate und Veranstaltungen für Kinder: Der Bogen spannt sich von Kamelfest über Pflanzen- und Samentauschbörsen bis zu Musketiershows. Auf dem Programm stehen außerdem Eseltage, Workshops zum Thema Kutschenfahren, Spielefest und interaktive Erlebnispfade, wo Kinder in die Rolle der Magd oder des Stallburschen schlüpfen können.

Manege frei für die bunte Tierparade

Auf Schloss Hof, dem größten der sechs Marchfeldschlösser, leben 240 Tiere – unter ihnen Lamastuten und Kärntner Brillenschafe, Steinhennen und weiße Esel. Das exotische Trampeltier "Momo" ist mit seinen 900 Kilogramm der schwerste Hofbewohner. Im alljährlichen barocken Tierumzug wie auch bei anderen Tierparaden wirken die unterschiedlichen Zwei- und Vierbeiner mit.

Mit Ballet und Alpaka-Parcours wird Anfang Juni unter dem Motto "Manege frei" das Kamelfest begangen. An den "Eseltagen" im Juni, Juli und September dürfen die kleinen Gäste zum Abschluss auch die Fohlen auf der Koppel besuchen. Neben Pferdefest und Ponyreiten gehört zu Schloss Hof auch der Streichelzoo.

Löwenmaul und Fuchsschwanz

Der Veranstaltungsreigen umfasst auch die Vielfalt der Flora der siebenterrassigen Gartenanlage: Der Paradeisgarten beheimatet 30 verschiedene Sorten, im Rosengarten duften 50 unterschiedliche Rosenarten und im Kräutergarten 120 verschiedene Pflanzen. Auf einer Fläche von 70 Hektar findet man Zitrusbäumchen, Oleander, Zypressen und Granatapfelbäume sowie historische Weinreben, ebenso wie eine Barockgartenbepflanzung mit raren Sorten aus der Zeit Maria Theresias. Dazu zählen etwa Löwenmaul, Wunderblume, Fuchsschwanz.

Vom Korbflechten und Drechseln

Mit Saisonstart 2016 können Kinder am Gutshof in die Rolle der Magd Johanna oder des Stallburschen Paul schlüpfen. Welche Tätigkeit übten eigentlich Falkner und Kurschmiede aus? Über interaktive Erlebnispfade bekommen die Kinder Einblicke in Berufe, die es zur Zeit Prinz Eugens am Gutshof gegeben hat. Da stellen Schauhandwerkerinnen und Schauhandwerker ihre Arbeit vor. Dazu stehen etwa Korbflechten und Drechseln auf dem Programm.

Auto braucht man keines, um nach Schloss Hof zu kommen: Bis Anfang November steht sieben Tage die Woche ein kostenloser Shuttleservice zwischen dem Bahnhof Marchegg und Schloss Hof zur Verfügung. An Wochenenden und Feiertagen steuert die graue Linie des Hop-on-hop-off-Buses von Vienna Sightseeing Tours dreimal täglich Petronell-Carnuntum und Schloss Hof von Wien Mitte aus an. (red, 23.5.2016)

Info

Öffnungszeiten: 16. März bis 2. November 2016, täglich 10–18 Uhr

2294 Schloßhof 1
www.schlosshof.at

  • An Eseltagen dürfen Kinder die Fohlen auf der Koppel besuchen.
    foto: schloss hof

    An Eseltagen dürfen Kinder die Fohlen auf der Koppel besuchen.

  • Schloss Hof, östlich von Wien gelegen, ist das größte der sechs Marchfeldschlösser.
    foto: herta hurnaus

    Schloss Hof, östlich von Wien gelegen, ist das größte der sechs Marchfeldschlösser.

Share if you care.