TV- und Radiotipps für Freitag, 20. Mai

Video20. Mai 2016, 06:00
1 Posting

Wer hat's gesagt? "Ich scheiß dich sowas von zu mit meinem Geld!" Mario Adorf war's in "Kir Royal", dazu "Aspekte", "Universum History" und David Lynchs "The Straight Story"

20.15 SERIE
Die Chefin: Licht und Schatten Katharina Böhm hat sich im Freitagskrimi einen fixen Sendeplatz erspielt. Mit abgebrühter Eloquenz löst sie Fälle, für die sich niemand verstecken muss. Heute tauchen Leichenteile eines Vermissten auf. Vera Lanz ist ratlos – aber nicht sehr lange. Bis 21.20, ORF 2

networkmoviegermany

20.15 DOKUMENTATION
Alles Lüge oder was? Wenn Nachrichten zur Waffe werden: "Fake-News" erreichen heute dank sozialer Netzwerke und Onlineplattformen mitunter Millionen Zuschauer. Nur mit viel Aufwand erkennen Fachleute die Fälschungen. Einige davon präsentiert der Grimmepreisträger Klaus Scherer. Bis 21.00, 3sat

21.00 MAGAZIN
Makro: Stromkonzerne in Not Bis 2022 sollen in Deutschland die Lichter in den Atomkraftwerken ausgegangen sein. Es ist allerdings nicht klar, wie die Kosten für den Atomausstieg gestemmt werden sollen. Bis 21.30, 3sat

21.50 SERIE
Kir Royal (3) Berühmte Worte: "Ich scheiß dich so was von zu mit meinem Geld!" Gesagt hat sie Mario Adorf als großkotziger Industrieller Heinrich Haffenloher. Der nimmermüde Gesellschaftsreporter Baby Schimmerlos (Franz Xaver Kroetz) staunt ob solcher Worte Bauklötze, irgendwann kommt aber doch das Grausen. Man tut sich ja schwer, eine beste Folge in diesem Gesamtkunstwerk zu benennen, aber die vorliegende gehört definitiv zur ersten Liga. Zwei Folgen. Bis 23.50, ORF 3

zzzgilli

22.15 LANGE FAHRT
The Straight Story – Eine wahre Geschichte (F/GBR/USA 1999, David Lynch) Ein alter Mann besucht seinen sterbenden Bruder Lyle, um einen alten Streit zu beenden. Die Strecke legt er auf seinem Rasenmäher zurück. Nach einer wahren Begebenheit. Bis 0.30, Servus TV

r0l00l

22.45 DOKUMENTATION
Universum History: Chinas verbotene Stadt (1) Mehr als eine Million Fronarbeiter und hunderttausende Handwerker errichteten das heutige Unesco-Weltkulturerbe in einer Bauzeit von nur 14 Jahren. Nach seiner Vollendung im Jahr 1421 diente der gigantische Komplex fast 500 Jahre lang als Residenz der feudalen Dynastien Chinas und Schauplatz kaiserlicher Zeremonien. Bis 23.30, ORF 2

23.25 MAGAZIN
Aspekte Auf der Themenliste: Udo Lindenbergs 70. Geburtstag und was die Kulturschaffenden Thomas Glavinic, Josef Haslinger, Robert Menasse und Marlene Streeruwitz über die Bundespräsidentenwahl sagen. Bis 0.10, ZDF

0.00 MAGAZIN
Kurzschluss Das Kurzfilmmagazin steht im Zeichen des Filmfestivals on Cannes, dazu ein Interview mit der Regisseurin Emilie Brisavoine. Bis 1.25, Arte

Unsere Radiotipps zum Samstag:

9.05 MAGAZIN
Kontext Wolfgang Ritschl stellt Sachbücher über Zahlenzauber im Fußball, Gewalt in Zentralamerika, Bagdad als Weltstadt und das Restaurant als Spiegel der Gesellschaft vor. Bis 10.00, Ö1

14.05 MAGAZIN
Von Tag zu Tag: Konrad Paul Liessmann Am 10. Mai 2016 erhielt er den Paul-Watzlawick-Ehrenring "für Gespräch und Dialog, für Diskurs zwischen wissenschaftlichen Disziplinen". Bei Natasa Konopitzky kritisiert die "nervösen und martialischen Töne" unserer Zeit und mahnt zu mehr Besonnenheit. Bis 14.40, Ö1

22.35 MAGAZIN
Spielräume Nachtausgabe: Miles Davis zum 90. Geburtstag Miles Davis’ Sound und Spiel sind auf jeden Fall zeitlos, seine Bedeutung als Katalysator und Taktgeber in der Entwicklung des Jazz kann gar nicht überschätzt werden. Musiker würdigen den vor 90 Jahren in Alton, Illinois, geborenen Davis und werden auch musikalische Meilensteine seiner Karriere neu interpretieren. Congrats an einen Großen. Bis 1.35, Ö1 (Doris Priesching, 20.5.2016)

Share if you care.