TV-Reporter entschuldigt sich für Klopp-Spruch

19. Mai 2016, 14:51
7 Postings

"Wie sagt man eigentlich in ihrem Fall? Kopf hoch oder Klopp hoch?"

Basel/Wien – Der Schweizer TV-Reporter Lukas Studer hat sich für seinen "Kopf hoch oder Klopp hoch?"-Spruch im Interview mit Fußball-Trainer Jürgen Klopp entschuldigt. "Ich weiß eigentlich, wann ich welchen Spruch machen kann. Diesmal habe ich aber den total falschen Moment erwischt. Ich war schlicht zu wenig sensibel", sagte der Journalist im Interview mit dem Boulevardblatt Blick.

srf 3

Studer hatte nach einem verlorenen Europa-League-Endspiel am Mittwochabend den Liverpool-Trainer im Interview aufmuntern wollen: "Wie sagt man eigentlich in ihrem Fall? Kopf hoch oder Klopp hoch?". Klopp's Antwort: "Sehen Sie, ich habe die Probleme, sie offensichtlich nicht. Weil Sie können schon wieder Scherze machen, davon bin ich noch weit entfernt". (red, 19.5.2016)

Share if you care.