Start-ups für die Landwirtschaft – RWA gründet Agro Innovation Lab

19. Mai 2016, 14:14
posten

Drei bis fünf Start-ups für dreimonatiges Acceleration-Programm ab Herbst gesucht – Firmenanteile für Sachleistungen

Der Lagerhaus- und Mischkonzern Raiffeisen Ware Austria (RWA) will die Chancen der Digitalisierung in der Landwirtschaft stärker nutzen und gründet dafür ein eigenes Agro Innovation Lab. Schwerpunkt ist ein dreimonatiges Acceleration-Programm für Start-ups. Das Lab erhält für seine Sachleistungen eine Wandlungsoption für Firmenanteile.

Drei bis fünf Start-ups werden das Programm in Wien von September bis Dezember 2016 durchlaufen. Firmengründer können sich ab sofort bewerben. Im Jahr 2017 soll es dann zwei Programm-Durchgänge geben. Die Gründer erhalten individuelles Mentoring und Coaching, Büroräumlichkeiten, Zugang zu RWA-Labors und Prüfständen oder die Möglichkeit zur Nutzung von Lagerräumlichkeiten.

Wandlungsoption

Für diese Sachleistungen im Wert von 35.000 Euro erhält das Agro Innovation Lab eine Wandlungsoption für einen 3,5-prozentigen Anteil am Start-up-Unternehmen eingeräumt. Wenn die Start-ups keine Firmenanteile abgeben wollen, können sie die Sachleistungen auch in bar zurückzahlen. Es gebe auch die Option für Geldleistungen im Umfang von 15.000 Euro für einen zusätzlichen Firmenanteil von 1,5 Prozent, sagte der Geschäftsführer des Agro Innovation Lab, Reinhard Bauer, im APA-Gespräch. "In absehbarer Zeit wird die Digitalisierung die gesamte Landwirtschaft verändern."

Das Lab sucht Innovationen aus allen landwirtschaftlichen Bereichen, die das Leben von Landwirten, Förstern oder Waldbesitzern und Konsumenten erleichtern. Die Themenfelder reichen von Pflanzenschutz, Tierernähung und biologischer Landwirtschaft bis Agrartechnologie und Vernetzung der landwirtschaftlichen Maschinen. Gesucht sind Start-ups aus dem agrarischen Bereich aus ganz Europa, die über einen Prototypen, ein marktreifes Produkt oder eine marktreife Dienstleistung verfügen. Nach Ende des Programms gibt es die Möglichkeit für Folgefinanzierungen oder Lizenzierung des Produkts durch die RWA. (APA, 19.5. 2016)

Link

RWA

Share if you care.