Im Test: Grillzangen

Ansichtssache22. Mai 2016, 15:00
30 Postings

Noch hielt sich die Zahl der Terrassen- und Gartentage in Grenzen. Wir haben aber schon mal ausprobiert, welches Werkzeug für den kommenden Grillsommer am besten geeignet ist

Bild 1 von 6
foto: lukas friesenbichler

Groß

Die Weber-Zange bedient schon aufgrund ihrer Größe diverse Klischees, die es zum Thema Grillen so gibt. Mit einer Länge von 45 cm wirkt sie beeindruckend, im Handling vermag sie jedoch – u. a. wegen der scharfen, tiefen Zacken vorne – nicht zu überzeugen, auch nicht die testenden Männer. Hat ihre Berechtigung für riesige T-Bone-Steaks und große Grillroste, ist aber keine Allroundzange.

Grillzange von Weber, City Baumarkt, 1150, Hütteldorfer Str. 81b, 21,99 Euro

3 von 6 Punkten

weiter ›
Share if you care.