Historischer Kalender – 20. Mai

20. Mai 2016, 00:00
posten

1506 – Christoph Kolumbus (Cristobal Colon), Entdecker Amerikas, stirbt in Valladolid.

1631 – Dreißigjähriger Krieg: Nach mehrmonatiger Belagerung stürmen und plündern die Truppen der Katholischen Liga unter Johann Graf von Tilly Magdeburg. Die mit den Schweden verbündete Stadt wird fast vollständig niedergebrannt.

1751 – Ein Erdbeben an der Westküste der japanischen Hauptinsel Hondo fordert 16.500 Tote.

1916 – Deutsche Truppen besetzen den "Toten Mann", eine Höhe bei Verdun.

1921 – Deutschland und China schließen einen Friedensvertrag und nehmen wieder diplomatische Beziehungen auf.

1931 – Eine Hilfsexpedition findet den Leiter der deutschen Grönlandexpedition und Entdecker der Kontinentalverschiebung, Alfred Wegener, im Inlandeis tot auf.

1936 – Nach dem Sieg der Volksfront bei den französischen Parlamentswahlen tritt Ministerpräsident Albert Sarraut zurück, bleibt aber auf Ersuchen von Staatspräsident Albert Lebrun bis Juni im Amt.

1941 – Deutsche Fallschirmeinheiten springen über Kreta ab, gleichzeitig werden Gebirgstruppen abgesetzt. Es folgen schwere Kämpfe mit britischen Truppen bis zur vollständigen Eroberung der griechischen Insel.

1956 – Über dem Bikini-Atoll im Südpazifik zünden die Amerikaner ihre erste mit dem Flugzeug einsetzbare Wasserstoffbombe.

1961 – In Evian am Genfer See beginnen die mehrmals verschobenen französisch-algerischen Friedensverhandlungen, die 1962 zur Unabhängigkeit Algeriens führen.

1961 – Hans Werner Henzes Oper "Elegie für junge Liebende" wird in Schwetzingen uraufgeführt.

1966 – Der Film "Der junge Törless" von Volker Schlöndorff, nach dem Roman von Robert Musil, mit dem 15-jährigen Mathieu Carriere in der Hauptrolle, hat in Deutschland Premiere.

1996 – Der Irak und die Vereinten Nationen einigen sich auf ein Abkommen, das dem Irak nach fast sechs Jahren wieder Erdölverkäufe gestattet.

2006 – Das weltweit größte Projekt zur Wasserkraftgewinnung, der umstrittene Drei-Schluchten-Staudamm am chinesischen Jangtse-Fluss, wird nach 13 Jahren Bauzeit offiziell vollendet.

Geburtstage:

John Stuart Mill, brit. Nationalökonom (1806-1873)

Wladislaw Sikorski, poln. General/Politiker (1881-1943)

Max Euwe, niederl. Schach-Weltmeister (1901-1981)

Giuseppe Siri, ital. Kardinal (1906-1989)

Wolfgang Borchert, dt. Schriftsteller (1921-1947)

Marga Hubinek, öst. Politikerin (ÖVP) (1926- )

Dieter Waldmann, dt. Dramatiker (1926-1971)

Georgios Vassiliou, zypr. Politiker (1931- )

Cher, US-Schauspielerin/Sängerin (1946- )

Renate Langer, dt. Schauspielerin (1956- )

Todestage:

Pilgrim, Bischof von Passau (um 920-991)

Christoph Kolumbus, genuesischer Seefahrer (1451-1506)

Clara Schumann, dt. Pianistin/Komponistin (1819-1896)

Sir Max Beerbohm, brit. Schriftsteller (1872-1956)

Emil Frey, schweiz. Pianist (1889-1946)

(APA, 20.5.2016)

Share if you care.