Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Wettbewerb fordert Innovation

    18. Mai 2016, 14:34

    Handel setzt verstärkt auf Online-Shops

    Eine Branche, die vor großen Herausforderungen durch die digitale Transformation steht, ist der Handel. Betriebe müssen immer öfter auf große Konkurrenz aus dem Netz reagieren. Das Thema Bezahlung spielt dabei eine entscheidende Rolle, Lösungen müssen in bestehende Umgebungen ohne Medienbruch integriert werden und von Anfang an sicher wie reibungslos funktionieren.

    Zu den sichersten E-Payment-Verfahren gehören Bezahlvarianten auf Basis des Online-Bankings wie etwa SOFORT Überweisung. Bekannte Elektronikhändler wie Mediamarkt, Redcoon, Conrad oder Saturn setzen das Bezahlverfahren ein.

    Mehrwert für Käufer und Verkäufer

    Über SOFORT Überweisung wird dem Händler der umgehende Geldeingang signalisiert, was gerade bei hochpreisigen Elektronikgeräten von Vorteil ist, weil damit der Cashflow erhöht und die Retourenquote gesenkt wird. Zudem kann der Versand sofort passieren und von der schnellen Lieferung profitiert wiederum der Käufer.

    "Der Onlinehandel mit Notebooks, Smartphones, TV-Geräte ist ein High-Fraud-Bereich, also betrugsanfällig. Bezahlverfahren, die hier zum Einsatz kommen, müssen Sicherheit für Käufer und Verkäufer gewährleisten", so Christian Renk, Geschäftsführer Klarna Austria.

    • Artikelbild
      foto: economy
    Share if you care.