Hitliste der populärsten Android-Apps

20. Mai 2016, 13:00
39 Postings

Soziale Netzwerke und Messenger dominieren die Download-Charts. Japanische Apps sind besonders umsatzstark

Soziale Netzwerke und Messaging – das sind die populärsten Anwendungen bei Android-Nutzern. Das App-Analyse-Unternehmen App Annie hat die Downloads im Google Play Store untersucht und eine Hitliste der populärsten Apps seit 2012 erstellt.

Facebook auf den ersten vier Plätzen

Auf den ersten zehn Plätzen finden sich nur zwei Apps, die nicht in die Bereiche Soziale Netzwerke und Messaging fallen. Die ersten vier Plätze dominiert Facebook mit seiner Hauptapp, Whatsapp, dem Facebook Messenger und der Fotoplattform Instagram. Der fünfte Platz reißt thematisch aus und geht an Clean Master, eine App zum Optimieren von Speicher und Performance von Android-Smartphones. Die Plätze sechs bis neun werden von Skype, Line, Viber und Twitter belegt. Auf dem zehnten Platz findet sich die Taschenlampenapp Flashlight by Surpax.

Erwähnenswert ist, dass alle diese Apps bereits seit 2011 oder 2012 bestehen. Ein Zeichen dafür, dass viele Nutzer bei den Sozialen Netzwerken und Messengern bleiben, die sich früh am Markt etabliert haben.

Umsatzstärkste Apps aus Japan

Anders sieht es bei jenen Apps aus, die die meisten Umsätze bringen. Hier führt der japanische Messenger Line gleich mit drei Apps. Auf den weiteren Plätzen folgen Pandora Radio, der Messenger Kakao Talk, das japanische Soziale Netzwerk Gree, Pokemini, Dragon Quest X Adventurer’s Convenient Outing Tool, Lovoo und Tinder.

Alleine sechs dieser Apps stammen aus Japan, während bei den meist heruntergeladenen Apps US-Unternehmen dominieren. Der komplette Report kann auf der Website von App Annie heruntergeladen werden. (red, 19.5.2016)

  • App Annie hat die populärsten Apps im Google Play Store erfasst.
    foto: ap photo/patrick sison

    App Annie hat die populärsten Apps im Google Play Store erfasst.

Share if you care.