Puls 4 sieht sein Cafe als jungen Marktführer

17. Mai 2016, 14:26
1 Posting

Kampel sieht Aufwärtstrend und Nase vorn bei Zielgruppe 12-49

Wien – Puls 4 zeigt sich wenig beeindruckt von der ORF-Freude über dessen "Guten Morgen Österreich"-Schiene – derstandard.at berichtet. In der jungen Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen sei man nämlich weiterhin Marktführer, wurde am Dienstag auf APA-Anfrage betont: Mit durchschnittlich 20,08 Prozent Marktanteil. Dieser sei in diesem Zeitraum auch angestiegen, so habe man im April 23,67 Marktanteil bei den Jungen verzeichnet.

Trend in der relevanten Zielgruppe

"Café Puls" habe "die neue Herausforderung gut genutzt", hielt denn auch Senderchef Johannes Kampel fest. "Der Trend verläuft klar positiv in der für uns maßgeblich relevanten Zielgruppe 12-49. Wir liegen nach abklingender Neugierde bereits wieder voran."

Der ORF hatte am Dienstag die Quote bei der Gesamtbevölkerung (zwölf Jahre und älter) bekanntgegeben (27 Prozent). Bei der Zielgruppe 12-49 liegt man nach APA-Informationen morgens im Gesamtzeitraum 29. März bis 16. Mai knapp hinter Puls 4, nämlich bei 19,38 Prozent. (APA, 17.5.2016)

Share if you care.