Upgrade: Raspberry Pi Zero erhält Kameramodul

17. Mai 2016, 17:26
20 Postings

Version 1.3 des 5-Dollar-Rechners wird ohne Aufpreis um FPC-Anschluss ergänzt

Die Raspberry Pi-Foundation hat dem günstigsten ihrer gleichnamigen Mini-Computer ein Upgrade spendiert. Gründer Eben Upton hat die Aufwertung mittels Blogeintrag bekannt gegeben. Version 1.3 des Raspberry Pi Zero verfügt zusätzlich über einen FPC-Anschluss.

FPC-Anschluss

Dieser ermöglicht den Anschluss eines Kameramoduls ohne Umwege, was wiederum die Umsetzung verschiedener Projekte erleichtert. Die Erweiterung bringt keine Preiserhöhung mit sich, der Zero kostet weiterhin fünf Dollar bzw. vier britische Pfund.

Das Upgrade hat offenbar bereits für stark erhöhte Nachfrage gesorgt. Der Händler The Pi Hut warnt seine Kunden bereits entsprechend: "Rasperry Pi Zero-Irrsinn! Bitte rechnen Sie mit Lieferverzögerungen!". (gpi, 17.05.2016)

  • Raspberry Pi Zero 1.3 mit FPC-Anschluss auf der rechten Seite.
    foto: raspberry pi foundation

    Raspberry Pi Zero 1.3 mit FPC-Anschluss auf der rechten Seite.

Share if you care.