Lkw fuhr in Wien-Hietzing in Fußgängerabsperrung

17. Mai 2016, 12:27
27 Postings

Später überrollte in Hernals ein weiteres Schwerfahrzeug den Fuß einer Fußgängerin

Wien – Der Unfall eines Lkw ist Dienstagfrüh in Wien-Hietzing glimpflich ausgegangen. Das Schwerfahrzeug kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn der Hietzinger Hauptstraße ab und raste Richtung Gehsteig, berichtete die Feuerwehr. Eine Fußgängerabsperrung genau vor einem Eingang zum Schloss Schönbrunn verhinderte Schlimmeres.

Das Schwerfahrzeug blieb in der massiven baulichen Trennung zwischen Gehsteig und Straße schwerbeschädigt hängen. Die Berufsfeuerwehr musste den Lkw sichern und anschließend mit einem Kranarm eines Abschleppfahrzeuges von der Absperrung herunterheben. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Fuß überrollt

Nur kurze Zeit später kam es auch in Hernals zu einem schweren Lkw-Unfall. Ein Schwerfahrzeug erfasste am Elterleinplatz eine Fußgängerin am Zebrastreifen. Der linke Fuß der 52-Jährigen wurde vom rechten Vorderrad überrollt. Der 26-jährige Lenker blieb laut Polizei unverletzt. (APA, 17.5.2016)

Share if you care.