Historischer Kalender – 18. Mai

18. Mai 2016, 00:00
posten

1291 – Die Mamelucken erobern Akkon, die letzte Bastion der Kreuzfahrer im Heiligen Land.

1811 – In der Schlacht bei Las Piedras besiegen die südamerikanischen Truppen unter Jose Gervasio Artigas, dem Nationalhelden Uruguays, die spanische Kolonialmacht.

1916 – Der chinesische Marschall und amtierende Präsident der Republik, Yüan Shi-kai, lässt sich in Peking zum Kaiser ausrufen. Die Wiedererrichtung der (1912 abgeschafften) Monarchie zu seinen Gunsten scheitert jedoch, Yüan stirbt am 6. Juni.

1936 – Nach der Amtsenthebung von Niceto Alcala Zamora wegen Verfassungsbruchs wählt das spanische Parlament den linken Mehrheitsführer Manuel Azana zum Staatspräsidenten.

1941 – In Äthiopien kapitulieren die italienischen Streitkräfte unter dem Herzog von Aosta mit 18.000 Mann. In Rom wird der Herzog von Spoleto zum König von Kroatien ausgerufen. In einem Grenzvertrag muss Kroatien nahezu das ganze dalmatinische Küstengebiet sowie die meisten Adriainseln an Italien abtreten.

1956 – Die Schweizer Ernst Reiss und Fritz Luchsinger bezwingen den vierthöchsten Berg der Welt, den 8.511 Meter hohen Lhotse im Himalaya, zum ersten Mal.

1976 – In Ostberlin beginnt der 9. SED-Parteitag (bis 22.5.), auf dem Parteichef Erich Honecker den Titel Generalsekretär annimmt.

1976 – Im Rahmen der Veranstaltung "Bonner Sommer" startet der Zirkus Roncalli seine erste Aufführung. Das von dem österreichischen Grafiker Bernhard Paul und dem Allround-Künstler Andre Heller gegründete Unternehmen soll die Poesie des klassischen Zirkus der Jahrhundertwende wiederbeleben.

2001 – In der israelischen Küstenstadt Netanya zündet ein palästinensischer Selbstmordattentäter eine Bombe und reißt sechs Menschen mit in den Tod, mindestens 75 Menschen werden verletzt.

2011 – Die erste jemals gekürte Polsterschlacht-Weltmeisterin kommt aus Wien: Die 24-jährige Studentin Gudrun Grondinger, Mitglied des Teams "Punching Polsters" der "Austrian Pillow Fight League" setzt sich in New York im Pillow Fight gegen sieben Konkurrentinnen durch und holt Gold.

Geburtstage:

Ignaz Aurelius Fessler, öst. Geistlicher (1756-1838)

Carl F. Faberge, russ. Goldschmied (1846-1920)

Franziska Gräfin zu Reventlow, dt. Schriftsteller (1871-1918)

Elisabeth Gürt, öst. Schriftstellerin (1911-1998)

Sir Michael Anthony Epstein, brit. Virologe (1921- )

Lou Bennett, US-Jazzmusiker (1926-1997)

Todestage:

Gustav Mahler, öst. Komponist (1860-1911)

William Saroyan, US-Schriftsteller (1909-1981)

Peter Wehle, öst. Kabarettist (1914-1986)

Rudi Nierlich, dreifacher öst. Skiweltmeister (1966-1991)

(APA, 18.5.2016)

Share if you care.