Durant macht Sack gegen Golden State zu

17. Mai 2016, 12:06
19 Postings

Titelverteidiger gibt 60:47-Führung nach zwei Vierteln aus der Hand – Wurfmaschine Durant führt OKC mit 26 Punkten zum Sieg

Oakland – Die Golden State Warriors sind mit einer doch überraschenden Niederlage in das Halbfinale der National Basketball Association (NBA) gestartet. Der Titelverteidiger unterlag den Oklahoma City Thunder am Montag zuhause 102:108. Das zweite Spiel der "Best-of-seven"-Serie findet am Mittwoch erneut in Oakland statt.

Im ersten Duell hatte das Heimteam bis zur Pause noch mit 60:47 geführt. Doch angeführt von einem überragenden Russell Westbrook kämpfte sich Oklahoma zurück. Der Spielmacher erzielte im dritten Viertel 19 Zähler und war mit 27 Punkten bester Werfer des Spiels. Für den Grunddurchgangssieger Warriors waren 26 Punkte von Superstar Stephen Curry zu wenig, um die Niederlage abzuwenden.

Die in der ersten Playoff-Runde ausgeschiedenen Indiana Pacers präsentierten indes Nate McMillan als neuen Trainer. Er folgt Frank Vogel nach, dessen Vertrag nach fünf Jahren nicht verlängert worden war. (APA, red, 17.5. 2016)

NBA – Finale Western Concerence (best of seven):

Golden State Warriors – Oklahoma City Thunder 102:108

Stand in der Serie 0:1. 2. Spiel am Mittwoch wieder in Oakland

  • Kevin Durant over Draymond Green!
    foto: apa/afp/getty images/thearon w.

    Kevin Durant over Draymond Green!

Share if you care.